Hogwarts - The magical school

Werde Teil der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei, entdecke Geheimgänge, besuche den Unterricht in magischen Fächern und spiele in der Quidditchmannschaft deines Hauses.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Willkommen

Herzlich Willkommen in Hogwarts, Gast.

Dein letzter Besuch war am .

Du bist seit registriert und hast seither bereits 16776049 Beiträge geschrieben.

Team
Administratoren:
 
Victoria       Grace
 
Moderatorin
 
Important Facts
 
Inplay
Datum/Uhrzeit:
Samstag, 03. Februar 1996, 11.00 - 16.00 Uhr
 
 Wetter:
Draußen hat es seit langem mal wieder etwas wärmere Temperaturen. Die Sonne scheint und der letzte Schnee ist endlich weggeschmolzen.
 
 Inplay:
Das Frühstück an diesem schönen Samstagmorgen ist gerade vorbei und nun steht es den Schülern frei, nach Hogsmeade zu gehen oder ihre Zeit auf dem Schlossgelände zu verbringen.
 
 
Punktestand:
 
2
100
-12
-30
 
Nächster Zeitsprung:
---
 
Plots
Unterricht
 
 
 

Teilen | 
 

 Back in Time

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Muggel
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 14.04.08

BeitragThema: Back in Time   So Apr 19, 2009 6:23 pm


Portschlüssel


*~:Back in Time:~*


Harry saß zusammen mit seinen Freunden Hermine, Ron, Ginny und den Zwillingen auf dem Dachboden des Hauptquartiers. Im Haus war es still und die Mitglieder des Orden waren mal wieder bei einer ihrer Versammlungen im Wohnzimmer des Hauses.
Da Mrs Weasley die Langziehohren, die die Zwillinge versucht hatten in die Versammlung zu schmuggeln, entdeckt hatte, schmollten Fred und George.
Die beiden hatten die Idee gehabt sich im Grimmauld Place ein wenig umzusehen und ihre Suche hatte sie auf den Dachboden geführt.
Hier fanden sie sich in einem Sammelsorium der merkwürdigsten Sachen wieder, die sie je gesehen hatten.
In alten Kisten hatten sie Zauberbücher, alte Schriftrollen und andere Vermächtnisse der Familie Black gefunden.
Fred schmökerte gerade in einem Zauberbuch als er überrascht aufschrie.
"Das hier könnte interessant werden..." sagte er und zeigte den anderen, was er gefunden hatte.
Auf der Seite, die er aufgeschlagen hatte, stand ein alter Zauberspruch in einer verschnörkelten Schrift. Die anderen rückten ein wenig näher um einen besseren Blick auf das Manuskript zu haben.
George war sofort Feuer und Flamme und grinste breit.
"Du hast recht, Bruderherz. Das könnte wirklich lustig werden."
Er sah die anderen auffordernd an, denn für den Zauberspruch brauchten sie fünf Zauberer, die ihn gleichzeitig aufsagten.
"Ich halte das für keine gute Idee, ihr habt ja keine Ahnung was das für ein Spruch ist und was er bewirken würde" sagte Hermine und verschränkte ihre Arme vor der Brust.
Obwohl Harry seiner Freundin im Stillen Recht geben musste, war er wie die anderen viel zu neugierig und überging ihren Einwand. Er nahm Fred das Buch aus der Hand und las den Spruch ein paar Mal leise durch.
Es klang nicht sonderlich gefährlich und so nickte er.
So setzten er, Ron, Ginny und die Zwillinge, Fred und George, so hin, dass sie alle einen Blick auf das Buch hatten. Hermine, die merkte, dass man sie eindeutig überstimmt hatte, schmollte, doch es ließ sich nicht leugnen, dass sie nicht weniger neugierig war als die anderen auch - auch wenn sie es nicht zugeben würde.
Gemeinsam sprachen sie den Spruch, wie im Buch beschrieben, dreimal und warteten auf irgendeine Reaktion, doch es blieb still.
Plötzlich begannen die Kerzen, die sie auf dem Dachboden aufgestellt hatten, wild zu flackern und erloschen. Aus dem Buch, das noch immer auf Harry's Schoß ruhte, stieg ein heller Lichtkegel empor und wurde immer gleißender. Die Kinder hielten die Luft an und konnten die Augen nicht von der Lichtquelle wenden.
Nach einigen Sekunden war alles so schnell wieder vergangen wie es begonnen hatte. Auf dem Dachboden herrschte völlige Dunkelheit, da die Kerzen nun nicht mehr brannten.
Harry tastete nach seinem Zauberstab und sagte leise: "Lumos" Er sah die enttäuschten Gesichter seiner Freunde und ihm ging es nicht anders. Er hatte mit einer Art Abenteuer gerechnet, doch es war nichts dergleichen geschehen, außer diesem sonderbaren Licht.
"Was war das?" fragte Ginny und starrte noch immer auf die Stelle, an der vor Sekunden noch dieses seltsame Leuchten gewesen war.
"Ich habe keine Ahnung" sagte Fred enttäuscht, nahm Harry das Buch ab und steckte es zurück in die Kiste, aus der sie es geholt hatten.
In diesem Moment rief Mrs. Weasley die Kinder zum Essen und sie machten sich auf den Weg nach unten.

Was die Kinder allerdings nicht wußten war, dass genau in diesem Moment eine Gruppe Jugendlicher in Professor Dumbledores Büro erschienen war, die dort nicht hingehörte:
Lilly Evans, James Potter, Sirius Black, Remus Lupin, Lucius Malfoy und Severus Snape...

Hiermit endet die Storyline und das RPG beginnt.
Wie es weiter geht, liegt allein in deiner Hand!





*Eckpunkte*

~ Das RPG spielt im 6. Jahr von Harry und seinen Freunden
~ Alle Ereignisse aus dem 5. Band sind passiert - außer dass Sirius Black noch lebt
~ Die Schüler aus der Vergangenheit müssen sich andere Nachnamen zulegen!
~ Die Schüler aus der heutigen Zeit wissen nichts von den "Besuchern"
~ Nur die Lehrer und Dumbledore wissen davon!
~ Remus Lupin unterrichtet wieder in Hogwarts



Leider hat das Play noch nicht begonnen, denn es werden dringend noch Mitspieler gesucht... Aber ich hoffe trotzdem, dass ihr mit einer Partnerschaft einverstanden seid - ansonsten einfach melden was euch stört und ich werde versuchen es zu beheben!

Hauself_of_Hogwarts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Back in Time
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ex-Back beendet...und wie es da weiter geht...
» Mission: Birdys Empire Strikes Back Kampagne (Mission 1-3)
» It's WaCa Time
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Ex zurück versaut?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - The magical school :: Partnerforen :: Anfragen/Bestätigungen/Änderungen :: Anfragen-
Gehe zu: