Hogwarts - The magical school

Werde Teil der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei, entdecke Geheimgänge, besuche den Unterricht in magischen Fächern und spiele in der Quidditchmannschaft deines Hauses.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Willkommen

Herzlich Willkommen in Hogwarts, Gast.

Dein letzter Besuch war am .

Du bist seit registriert und hast seither bereits 16776049 Beiträge geschrieben.

Team
Administratoren:
 
Victoria       Grace
 
Moderatorin
 
Important Facts
 
Inplay
Datum/Uhrzeit:
Samstag, 03. Februar 1996, 11.00 - 16.00 Uhr
 
 Wetter:
Draußen hat es seit langem mal wieder etwas wärmere Temperaturen. Die Sonne scheint und der letzte Schnee ist endlich weggeschmolzen.
 
 Inplay:
Das Frühstück an diesem schönen Samstagmorgen ist gerade vorbei und nun steht es den Schülern frei, nach Hogsmeade zu gehen oder ihre Zeit auf dem Schlossgelände zu verbringen.
 
 
Punktestand:
 
2
100
-12
-30
 
Nächster Zeitsprung:
---
 
Plots
Unterricht
 
 
 

Teilen | 
 

 Twilight - How can I decide whats right?

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Muggel
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 14.04.08

BeitragThema: Twilight - How can I decide whats right?   Di März 17, 2009 8:23 pm

TWILIGHT - HOW CAN I DECIDE WHATS RIGHT


dafür gibt es keine worte





Forks, 2006





(…) Das Mörderding starrte mich über Rosalies Schulter an, sein Blick war so fest, wie der Blick eines Neugeborenen gar nicht sein dürfte.


Warme braune Augen, die Farbe von Vollmilchschockolade – genau die gleiche Farbe, die Bellas Augen gehabt hatten.


Urplötzlich hörte mein Zittern auf, Hitze durchströmte mich, doch es war eine neue Art Hitze – kein brennendes Feuer.


Es war ein Glühen.


Alles in meinem Innern löste sich auf, als ich in das kleine Porzellangesicht des Babys schaute, das halb Vampir, halb Mensch war. Alles, was mich mit meinem Leben verband, wurde mit schnellen Schnitten durchtrennt, wie die Fäden von einem Strauß Luftballons. Alles was mich ausmachte – die Liebe zu dem toten Mädchen oben, die Liebe zu meinem Vater, meine Treue zu meinem Rudel, die Liebe zu meinen anderen Brüdern, der Hass gegen meine Feinde, mein Zuhause, mein Name, mein Ich -, löste sich in diesem Augenblick von mir – schnipp, schnapp – und flog hinaus in Universum.


Aber ich musste nicht allein dahintreiben. Ein neuer Faden hielt mich, wo ich war.


Nicht nur ein Faden, eine Millionen Fäden. Und nicht Fäden sondern Stahlseile. Eine Million Stahlseile banden mich an das eine – den Mittelpunkt des Universums.


Das sah ich jetzt – wie das Universums um diesen einen Punkt drehte. Nie zuvor hatte ich die Symmetrie des Universums erkannt, aber jetzt war er ganz deutlich.


Es war nicht mehr Erdanziehungskraft, die mich dort hielt, wo ich stand.


Es war das kleine Mädchen in den Armen der Vampirblondine, das mich festhielt.


Renesmee.





Von oben erklang ein neues Geräusch. Das einzige Geräusch, das mich in diesem endlosen Augenblick berühren konnte.


Ein wildes Pochen, ein rasendes Klopfen...


Ein sich verwandelndes Herz(...)



[Auszug aus dem Buch 'Breaking Dawn' (Bis(s) zum Ende der Nacht, S. 383 – 384, von Stephenie Meyer]





Sitka, 2016





Die kleine Stadt in Alaska zählt knapp 9000 Einwohner und ist eine recht kleine Stadt. Dort scheint selten die Sonne und es ist dort eher kalt als warm. Nur selten strahlt die Sonne dort am Himmel und verteilt wärme. Nein ganz im Gegenteil, es ist meist sehr bewölkt und wenn nicht, dann schaut man auf einen klaren blauen Himmel, der den Ozean widerspiegelt.


Ein perfekter Ort zum hinziehen? Wohl eher nicht. Doch es gibt da eine Familie, der genau dies in den Sinn gekommen ist. Die Cullens finden diesen Ort mehr als perfekt für sich, denn kein Sonnenschein ist genau das, was sie gebrauchen können ohne aufzufallen.


Die Stadt ist so klein, dass sich die Neuigkeit über eine neue Familie in Sitka schnell verbreitet. Die Kinder der Cullens besuchen dort die örtliche Highschool. Doch eigentlich sind sie ganz 'normal', nur dass alle mehr als perfekt und vielleicht etwas zu blass Aussehen, scheint diese Familie doch ganz normal zu sein.





Mit den Cullens folgt eine Gruppe von Menschen, angeführt von einem einzigen Jacob Black. Welcher der jüngsten von den Cullens zu getan ist: Renesmee Cullen.


Die zwei Gruppen der scheinbaren Menschen verteilen sich in Sitka, arbeiten dort oder gehen auf die Highschool. Die kleine Stadt ist ganz aus dem Häusschen, denn noch nie hatten sie so viel zu tratschen wie jetzt.





Doch was steckt dahinter? Vampire und 'Werwölfe' ziehen nach Sitka, ohne das die Einwohner dies mitbekommen. Stecken sie etwas in großer Gefahr? Warum tauchen plötzlich so viele neue Menschen in Sitka auf? Was stimmt mit den Cullens nicht? Warum sind sie alle so unglaublich perfekt?








IMPORTANT INFORMATIONS


alles was du wissen musst






Wir sind ein Twilight RPG, das 10 Jahre nach dem vierten Band ansetzt. Die Cullens haben sich nach mehreren Umzügen in Sitka niedergelassen, wo sie scheinbar eine Weile bleiben werden. Dieses RPG ist FSK 14 gerated, das heißt, das sich ausschließlich User ab 14 Jahre bei uns anmelden dürfen. Es ist möglich Mitglieder aus Vampirzirkeln zuspielen, die im Buch genannt wurden. Eigene Charaktere, egal ob Vampir, Werwolf oder Mensch ist natürlich ebenfalls liebend gerne hier gesehen. Trau dich einfach und meld dich an.








&& COME IN


&& STORYLINE


&& RULES


&& VAMPIRES


&& WEREWOLVES





&& FEMALE WANTED


&& MALE WANTED


&& TAKEN AVATARS


&& TAKEN CHARACTERS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Twilight - How can I decide whats right?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Warum meldet sich mein Exfreund nicht?
» seit wochen KS - er hat eine neue - ich tue mich schwer...
» Twilight - Biss zur neuen Generation
» Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen
» Twilight New World

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - The magical school :: Partnerforen :: Unsere Partnerseiten :: Film/Buch/Serie-
Gehe zu: