Hogwarts - The magical school

Werde Teil der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei, entdecke Geheimgänge, besuche den Unterricht in magischen Fächern und spiele in der Quidditchmannschaft deines Hauses.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Willkommen

Herzlich Willkommen in Hogwarts, Gast.

Dein letzter Besuch war am .

Du bist seit registriert und hast seither bereits 16776049 Beiträge geschrieben.

Team
Administratoren:
 
Victoria       Grace
 
Moderatorin
 
Important Facts
 
Inplay
Datum/Uhrzeit:
Samstag, 03. Februar 1996, 11.00 - 16.00 Uhr
 
 Wetter:
Draußen hat es seit langem mal wieder etwas wärmere Temperaturen. Die Sonne scheint und der letzte Schnee ist endlich weggeschmolzen.
 
 Inplay:
Das Frühstück an diesem schönen Samstagmorgen ist gerade vorbei und nun steht es den Schülern frei, nach Hogsmeade zu gehen oder ihre Zeit auf dem Schlossgelände zu verbringen.
 
 
Punktestand:
 
2
100
-12
-30
 
Nächster Zeitsprung:
---
 
Plots
Unterricht
 
 
 

Teilen | 
 

 Chamber of Secrets

Nach unten 
AutorNachricht
Aresh Kouadio
7. Jahrgang - Slytherin
7. Jahrgang - Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Blutstatus : reinblütig
Alter : 18
Patronus : Schneeleopard
Quidditchposition : Sucherin
Anmeldedatum : 22.01.09

BeitragThema: Chamber of Secrets   Sa Jan 24, 2009 6:57 pm


The Chamber of Secrets
Do you know anything about the Chamber of Secrets?


In alter Zeit, als ich noch neu,
Hogwarts am Anfang stand,
Die Gründer unsrer noblen Schule
noch einte ein enges Band.
Sie hatten ein gemeinsam' Ziel
Sie hatten ein Bestreben:
Die beste Zauberschule der Welt,
Und Wissen weitergeben.
"Zusammen wollen wir bau'n und lehr'n!"
Das nahmen die Freunde sich vor.
Und niemals hätten die vier geahnt,
Dass ihre Freundschaft sich verlor.
Gab es so gute Freunde noch
Wie Slytherin und Gryffindor?
Es sei denn jenes zweite Paar
Aus Hufflepuff und Ravenclaw?
Weshalb ging dann dies alles schief,
Hielt diese Freundschaft nicht?
Sagt Syltherin: "Wir lehr'n nur die
Mit reinstem Blut der Ahnen."
Sagt Ravenclaw: "Wir aber lehr'n,
Wo Klugheit ist in Bahnen."
Sagt Gryffindor: "Wir lehr'n all die,
Die Mut im Namen haben."
Sagt Hufflepuff: "Ich nehm sie all'
Ohne Ansehen ihrer Gaben."
Am Anfang gab es wenig Streit
Nur Unterschiede viele,
Denn jeder der vier Gründer hatte
Ein Haus für seine Ziele.
Sie holten sich, wer da gefiel;
So Slytherin nahm auf,
Wer Zauberer reinen Blutes war
Und listig obendrauf.
Und nur wer hellsten Kopfes war,
Der kam zu Ravenclaw.
Die Mutigsten und Kühnsten doch
Zum tapferen Gryffindor.
Den Rest nahm auf die Hufflepuff,
Tat allen kund ihr Wissen,
So standen die Häuser und die Gründer denn
In Freundschaft, nicht zerrissen.
In Hogwarts herrschte Friede nun
In manchen glücklichen Jahren,
Doch bald kam hässliche Zwietracht auf,
Aus Schwächen und Fehlern entfahren.
Die Häuser, die vier Säulen gleich
Einst unsre Schule getragen,
Sie sahen sich jetzt als Feinde an,
Wollten herrschen in diesen Tagen.
Nun sah es so aus, als sollte der Schule
Ein frühes Ende sein.
Durch allzu viele Duelle und Kämpfe
Und Stiche der Freunde allein.
Und schließlich brach ein Morgen an,
Da Slytherin ging hinfort.
Und obwohl der Kampf nun verloschen war,
Gab's keinen Frieden dort.
Und nie, seit unsere Gründer vier
Gestutzt auf dreie waren,
Hat Eintracht unter den Häusern geherrscht,
Die sie doch sollten bewahren.


Originalquelle: Harry Potter und der Orden des Phönix


Als Salazar Slytherin Hogwarts nach dem Streit verließ, kamen Gerüchte auf, das er eine Kammer hinterlassen hatte, in der sich eine Bestie befinden soll. Die anderen drei Gründer suchten das Schloss mehrmals gründlich ab, um diese Kammer zu finden, doch sie gaben die Suche auf und taten dies dann wirklich nur als Gerücht ab, doch es geschah, wie es geschehen musste.
1943 würde die Kammer das erste Mal geöffnet. Eine muggelstämmige Schülerin namens Myrte wurde damals getötet. Der Drittklässler Rubeus Hagrid wurde beschuldigt, das Monster freigelassen und so den Tod der Schülerin verursacht zu haben, da es schon immer bekannt war, das der Junge auf Monster und gefährliche Tiere stand. Nachdem Hagrid rausgeworfen worden war, hörten die Angriffe des Monsters auf. Als Albus Dumbledor jedoch Schulleiter würde, stellte er Hagrid als Wildhüter für Hogwarts ein und seit dem sind keine Angriffe auf Schüler mehr gewesen.

Nun, fünfzig Jähre später, beginnt erneut ein Schuljahr auf der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei. Es ist das Zweite Schuljahr für Harry und seine Freunde, obwohl die Ereignisse aus dem vorherigen Jahr immer noch alle zum nachdenken und bangen bringt. Ohne große Sorgen, treffen die Schüler in Hogwarts ein, erahnen aber nicht das sich der Erbe Slytherins, es sich wohl wieder zur Aufgabe gemacht hatte, die Kammer zu öffnen und das Monster im inneren herauszulassen. Erneut gibt es angriffe auf Schüler, ob wieder jemand stirbt ist unklar, doch muss nun entschieden werden, ob man Hogwarts schließt oder die Schüler weiterhin dieser Gefahr aussetzt. Auch der Wildhüter Rubeus Hagrid hat es schwer, da der Verdacht wieder auf ihn fällt, doch Harry und seine Freunde sind der festen Überzeugung, das ihr Freund Hagrid nichts mit den Angriffen zu tun hat, nur nun heißt es, die Wahrheit herauszufinden.


Eckpunkte

~ Es gibt Buchcharkter, jedoch auch freie Charakter sind sehr willkommen ~
~ Es ist Harrys, Rons & Hermines zweites Schuljahr ~
~ Neben den im Buch angegriffenen Charakteren, können auch freie Charakter angegriffen werden ~
~ Es können Schüler, Lehrer, Geister und Hauselfen geplayt werden ~
~ Wir sind kein NC – 17 Board, haben jedoch einen Bereich für User die diesen nutzen wollen ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chamber-of-secrets.forumieren.com/
 
Chamber of Secrets
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Dark Secrets Are Dangerous
» Another world´s secrets
» PHILADELPHIA - we all have our secrets

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - The magical school :: Partnerforen :: Unsere Partnerseiten :: Harry Potter-
Gehe zu: