Hogwarts - The magical school

Werde Teil der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei, entdecke Geheimgänge, besuche den Unterricht in magischen Fächern und spiele in der Quidditchmannschaft deines Hauses.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Willkommen
http://magicalschool.forumakers.com/profile.forum?mode=viewprofile&u=-1Gast

Herzlich Willkommen in Hogwarts, Gast.

Dein letzter Besuch war am .

Du bist seit registriert und hast seither bereits 16776049 Beiträge geschrieben.

Team
Administratoren:
 
Victoria       Grace
 
Moderatorin
 
Important Facts
 
Inplay
Datum/Uhrzeit:
Samstag, 03. Februar 1996, 11.00 - 16.00 Uhr
 
 Wetter:
Draußen hat es seit langem mal wieder etwas wärmere Temperaturen. Die Sonne scheint und der letzte Schnee ist endlich weggeschmolzen.
 
 Inplay:
Das Frühstück an diesem schönen Samstagmorgen ist gerade vorbei und nun steht es den Schülern frei, nach Hogsmeade zu gehen oder ihre Zeit auf dem Schlossgelände zu verbringen.
 
 
Punktestand:
 
2
100
-12
-30
 
Nächster Zeitsprung:
---
 
Plots
Unterricht
 
 
 

Teilen | 
 

 Hufflepuff-Tisch

Nach unten 
AutorNachricht
Jacob Kenway
7. Jahrgang - Gryffindor
7. Jahrgang - Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 261
Blutstatus : muggelstämmig
Alter : 18 Jahre
Fähigkeit : Okklumentik
Patronus : Florida Panther
Quidditchposition : Treiber
Anmeldedatum : 12.01.09

BeitragThema: Hufflepuff-Tisch   Sa Jan 17, 2009 5:33 pm

[...]

_________________
Jacob Kenway :l: 18 Jahre alt :l: muggelstämmig :l: Treiber für Gryffindor


&&. Grace Forrest, 6. Jahrgang, Slytherin
&&. Michael Hawkins, Lehrer für Zauberkunst & Hauslehrer von Gryffindor
&&. Morgaine Reeves, 6. Jahrgang, Hufflepuff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lukas Hunt
7. Jahrgang - Hufflepuff
7. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Blutstatus : halbblütig
Alter : 17
Fähigkeit : Animagus {Wolfshund}
Patronus : Weißkopfseeadler
Quidditchposition : Treiber
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Re: Hufflepuff-Tisch   So März 22, 2009 7:21 pm

Als Luke in die Große Halle kam, war sie schon gut gefüllt. Er steuerte auf den Hufflepuff-Tisch zu und suchte bekannte GEsichter. Er fand Morgaine mit ihren Freundinnen. Lukes Herz tat einen Satz. Schon seit einiger Zeit war er heimlich in Morgaine verliebt. Es fing alles ungefähr am Anfgang des Schuljahres an.

Am Anfang des Schuljahres

Luke saß wieder einmal im Gemeinschaftsraum und laß irgendein Kräuterkunde Buch. Eigentlich konzentrierte er sich gar nich darauf. Es sollte nur ein Vorwand sein um nicht gestört zu werden. Er hing seinen Gedanken nach. Es wurde wieder etwas lauter weil eine Gruppe 6. Klässler hereinkamen. //Können die nicht einmal ihre Klappe halten// Er schloß die Augen. Plötzlich hörte er eine Stimme die ihn etwas fragte, zumindestens ging er davon aus das er gemeint war. Er öffnete die Augen und sah eine kleine 6. Klässlerin mit blonden Haaren. //Was will die jetzt//
"Wie bitte?", fragte er höflich.
"Ich wollte Fragen ob du mir bei etwas helfen könntest"
"Kommt drauf an bei was"
"Bei einem Aufsatz in Kräuterkunde. Die anderen 7. Klässler meinten du wärst da der Fachmann"
//War ja klar, die wälzen wieder alles auf mir ab//
"Fachmann würd ich es nicht nennen, aber ich helf dir" //Verdammt wieso hab ich das gesagt// Er wollte eigentlich nein sagen, aber irgendetwas an ihr hinderte ihn daran.
"Supi, ich hohl nur meine Sachen"
Luke nickte.

So fing es an. Mit der Zeit wurden sie gute Freunde, da Morgaine mit ihrer Art einfach mit Luke zusammenpasste. So musste es passieren. Am Weihnachtsball hatte er keine Begleitung und ging ohne. Irgendwann im Laufe des Abends sah er dann Morgaine. Und in diesem Moment hatte es gefunkt bei ihm. Sein Herz schlug schneller. Ihre blonden Haare trug sie offen und ihr Kleid betonte ihre grünen Augen.

Gegenwart
Luke ging zu ihr und setzte sich neben sie.
"Hey Kleine" er wusste das sie das hasste. Er grinste breit und sammelte etwas fürs Frühstück. //Na komm gib dir nen Ruck. Du schaffst das. Sei nicht schüchtern. Warst du doch sonst nie.....// Luke wollte Morgaine fragen ob sie mit ihm nach Hogsmeade gehen wollte. Es war zwar nicht der Weltuntergang, da Luke aber schlechte Erfahrungen mit Mädchen gemacht hatte, musste er sich überwinden. //Los komm schon. SOnst fragt sie wen anders//. Luke aß langsam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Morgaine Reeves
6. Jahrgang - Hufflepuff
6. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Blutstatus : reinblütig
Alter : 16 years old
Patronus : Schildkröte
Anmeldedatum : 17.03.09

BeitragThema: Re: Hufflepuff-Tisch   So März 22, 2009 7:41 pm

Morgaine war ausnahmsweise einmal etwas früher zum Frühstück gekommen. Die meisten anderen Mädels aus ihrem Schlafsaal waren aufgrund des Hogsmeade-Wochenendes schon ziemlich früh aus den Federn gehüpft und hatten aufgeregt dort herumgeschnattert, sodass sie ebenfalls aufgewacht war. Unwillig hatte sie sich überreden lassen, mit zum Frühstück zu kommen. Das war um halb zehn gewesen. Schon eine halbe Stunde später waren alle längst fertig gewesen, mit Frühstücken und trotzdem hatte niemand Anstalten gemacht, sich zu erheben und dem nachzugehen, was für den Tag geplant gewesen war. Dann hätte ich ja auch noch liegen bleiben können..., hatte die kleine Hufflepuff gedacht, halblaut geseufzt und den Kopf in die Hände gestützt.
Jetzt war es elf Uhr und die Anderen saßen noch immer untätig herum. Morgaine war mittlerweile ein wenig wacher, hatte aber nicht wirklich Lust, sich an den Konservationen ihrer Mitschüler zu beteiligen. Komischerweise war sie heute ein wenig angespannt und irgendwie komischer Laune. Nicht schlecht drauf, einfach ein wenig ruhiger als sonst. Doch da niemand auf sie achtete, merkte auch niemand etwas davon. Morgaine trank einen Schluck Kürbissaft und dachte dabei versonnen, dass sie in Hogsmeade auf jeden Fall einen guten Krug Butterbier vertragen konnte.
Plötzlich gesellte sich jemand zu ihr. Morgaine drehte sich um und lächelte plötzlich. Natürlich war es Luke. Sonst nannte niemand sie gerne provokativ Kleine. „Musst du mich immer ärgern?“, fragte sie und verdrehte die Augen. „Ich bin doch so klein und wehrlos...“ Prüfend sah sie zu dem älteren Hufflepuff hinüber. Sie waren recht gut befreundet und Morgaine fühlte sich in seiner Gesellschaft irgendwie geborgen und sicher. Aber irgendwie war er ein wenig ruhig heute. Nachdenklich. Er schien über irgendetwas nachzugrübeln, das merkte selbst Morgaine. Aber was war es?

_________________
l Morgaine Reeves l 6. Jahrgang l Hufflepuff l crazy chicken l


&&. Grace Forrest, 6. Jahrgang, Slytherin
&&. Jacob Kenway, 7. Jahrgang, Gryffindor
&&. Michael Hawkins, Lehrer für Zauberkunst & Hauslehrer von Gryffindor
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lukas Hunt
7. Jahrgang - Hufflepuff
7. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Blutstatus : halbblütig
Alter : 17
Fähigkeit : Animagus {Wolfshund}
Patronus : Weißkopfseeadler
Quidditchposition : Treiber
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Re: Hufflepuff-Tisch   So März 22, 2009 11:46 pm

"Na hast du heut was vor?", fragte er und versuchte dabei so wie immer zu klingen. Es gelang ihm fast. Ein wenig zitterte seine Stimme. Leider, dass wusste Luke, würde es Morgaine bemerken, da sie ihn relativ gut kannte. //Na los komm schon. Frag sie. Na los//. Luke schluckte. Sollte er sie wirklich fragen? Was wenn sie Nein sagte? Wie sollte er reagieren wenn sie Ja sagte? Tausende Fragen schossen ihm durch den Kopf, während er so dasaß. Sein Frühstück hatte er beendet, es war eher ein „Spät“stück geworden, da er normalerweise sehr früh aufstand. Jeden Morgen traf er dort Morgaine, da sie auch früh aufstand. Am Wochenende hatten sie stundenlang den Gemeinschaftsraum für sich alleine. Ab und zu war Angela, Morgaines beste Freundin dabei, aber sie stand nicht oft so früh auf.
//Jetzt frag schon// seine innere Stimme meldete sich wieder. //TU ES. Sonst frägt sie noch wer anderes und du beißt dich in den Arsch//. Wie hieß es so schön: Der Geist ist willig doch das Fleisch ist schwach. In seinem Herzen wollte er Morgaine fragen, doch irgendetwas machte eben diesen einen Satz // Willst du mit mir nach Hogsmeade gehen// verdammt schwer. Er betrachtete Morgaine von der Seite. Sie war ein ganzes Stück kleiner als er, doch das störte ihn nicht. Ihr Blondes Haare glänzte im Licht der Kerzen. //Sie sieht wunderschön aus// dachte er. Als sie zu ihm schaute, sah er schnell weg. Er spürte wie die Röte hochstieg. //Komm schon. Du kennst sie lange genug. Sie wird schon nicht Nein sagen.// Luke versuchte die Röte zu verbergen. Er fühlte sich ertappt.
„Gehst du nach Hogsmeade?“ // Nun frag sie schon//. Innerlich kämpfte er. Und dann fragte er sie.
„Hättest du was gegen meine Gesellschaft, falls du hingehst?“ In seinem Innern starb Luke gerade. Hatte er das wirklich gerade gesagt? Luke beobachtete Morgaine und wartete auf ihre Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Morgaine Reeves
6. Jahrgang - Hufflepuff
6. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Blutstatus : reinblütig
Alter : 16 years old
Patronus : Schildkröte
Anmeldedatum : 17.03.09

BeitragThema: Re: Hufflepuff-Tisch   Mo März 23, 2009 12:03 am

Luke hatte gar nicht auf das reagiert, was sie zuvor gesagt hatte. Na ja, auch egal... Morgaine, die nichts von dem inneren Kampf ahnte, den der Hufflepuff gerade mit sich ausfocht, wandte sich von ihm ab und zog einen Tagespropheten, der komischerweise mitten auf dem Tisch lag, zu sich heran. ‚Die Ruhe vor dem Sturm?!’, lautete einer der Artikel auf dem Titelblatt. Eher zweckmäßig als dass sie tatsächlich daran interessiert gewesen wäre, überfolg sie die ersten paar Zeilen. Es war davon die Rede, dass Du-weißt-schon-wer seit geraumer Zeit keine freundlichen Überraschungsgrüße hinterlassen hatte und dass die Todesser bereits seit einer Weile nirgendwo mehr gesehen wurden. Der Autor des Artikel stellte die Vermutung auf, die Interessen der dunklen Seite weiteten sich mittlerweile auch stark auf das Ausland aus und sämtliche Anhänger von Du-weißt-schon-wem seien in anderen Ländern unterwegs. Morgaine biss sich auf die Lippe. Der dunkle Lord war für sie immer jemand gewesen, der nur in England Bedeutung hatte. Sobald sie den großen Teich überquerte, in ihre Heimat zurückkehrte, schien er so weit weg zu sein, dass er keine Rolle mehr spielte. Es war erschrecken zu lesen, dass er seine Anhänger vielleicht auch in Amerika, Asien und Afrika stationiert hatte.
Da wandte Luke sich erstmals wieder an sie und stellte eine ziemlich dämliche Frage. Und komischerweise zitterte seine Stimme leicht. Morgaine runzelte leicht die Stirn und lächelte dann. Sie sagte nichts dazu. Lukes Gedankengang zog sich nur über etwa zehn Sekunden hin, ehe er weitersprach. Und wieder eine wirklich merkwürdige Frage stellte. Morgaine hob die Schultern. „Na klar geh ich nach Hogsmeade. Wäre ja echt dämlich, bei dem schönen Wetter nicht zu gehen.“ Sie lächelte. „Wie kommst du denn auf die Idee, ich könnte etwas gegen deine Gesellschaft haben?“ Sie boxte ihn leicht in die Seite. „Ich freu mich, wenn du mitkommst!“
Der Ältere war in letzter Zeit viel zu oft mit den Vorbereitungen auf seine Prüfungen vorbereitet. Es stimmte Morgaine richtig traurig, wenn sie daran dachte, dass er im nächsten Jahr nicht mehr auch Hogwarts sein würde.

_________________
l Morgaine Reeves l 6. Jahrgang l Hufflepuff l crazy chicken l


&&. Grace Forrest, 6. Jahrgang, Slytherin
&&. Jacob Kenway, 7. Jahrgang, Gryffindor
&&. Michael Hawkins, Lehrer für Zauberkunst & Hauslehrer von Gryffindor
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lukas Hunt
7. Jahrgang - Hufflepuff
7. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Blutstatus : halbblütig
Alter : 17
Fähigkeit : Animagus {Wolfshund}
Patronus : Weißkopfseeadler
Quidditchposition : Treiber
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Re: Hufflepuff-Tisch   Mo März 23, 2009 12:24 am

„Na dann“ Luke war unendlich erleichtert. Seine innere Stimme sagte immerzu: //Hab ich’s nich gesagt//. Langsam fand er zu seiner lockeren und lustigen Seite zurück.
„Bist du dir sicher das ich nicht nervig bin?“ fragte er spaßhalber. Er lehnte sich zu ihr und schaute den Artikel im Tagespropheten an. „Hast du Angst um deine Heimat?“ fragte er. Er war ihr jetzt ziemlich nah da er den Artikel las. Er musste sich zusammen reißen um sie nicht zu umarmen und zu küssen. //Komm runter man. Sie will nichts von dir. Versau dir nicht dein Hogsmeadewochenende mit ihr. Morgaine steht viel mehr auf ihre altersklasse also schlag sie dir aus dem Kopf und zerstör nicht deine Freundschaft mit ihr// „Wann willst du denn nach Hogsmeade?“ Widerwillig setzte er sich wieder normal hin. Er hoffte Morgaine würde nicht zu viel erraten durch sein handeln. Luke wusste das er nicht unbedingt der Frauenschwarm war. Das nahmen ihm die Gryffs ab. Luke spielte mit seinem Anhängern und fuhr sich durch die Haare. Eigentlich kannte er Hogsmeade wie seine Westentasche. Nach fast 7 Jahren auf Hogwarts, kannte er eigentlich fast jeden Geheimgang und ein paar geheime Räume. Während seiner Fehlstunden im Unterricht erkundete er das Schloss. Nachdem er sein Band um den Anhänger wieder einmal kaputt gemacht hatte, nahm er den Zauberstab und reparierte es. Der Zauber klappte erst beim zweiten mal. Er brummte irgendetwas. Wieso konnte das nicht normal funktionieren? Bei allen anderen klappte das doch. Wieso dann bei ihm so schlecht? Seine Magiekünste hatten ihn öfters zum Gespött gemacht, doch das scherte ihn nicht. Dieses Mal störte es ihn schon, da Morgaine dabei war und vor ihr wollte er sich nicht blamieren. Er spielte nervös mit seinem Zauberstab und steckte ihn schließlich wieder ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Morgaine Reeves
6. Jahrgang - Hufflepuff
6. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Blutstatus : reinblütig
Alter : 16 years old
Patronus : Schildkröte
Anmeldedatum : 17.03.09

BeitragThema: Re: Hufflepuff-Tisch   Mo März 23, 2009 8:07 pm

Jetzt schien er schon ein wenig lockerer zu werden. Morgaine lächelte nachsichtig und dachte sich nichts dabei. „Werden wir sehen!“, meinte sie keck und grinste den Älteren frech an.
Luke beugte sich zu ihr hinüber, um auch einen Blick in den Tagespropheten werfen zu können. Morgaine schob die Zeitung ein Stück zu ihm hinüber, damit er seinen Kopf nicht ganz so schlimm verrenken musste. Das Thema machte sie nachdenklich. Sie seufze und stützte wiederum den Ellenbogen auf dem Tisch ab. „Vielleicht ist es übertrieben, aber ja... ich weiß nicht... Du-weißt-schon-wer war immer etwas, das in England zwar Angst und Schrecken bedeutet hat, in Amerika aber vollkommen egal war. Aber wenn man so was liest... Ob da nun der Atlantik dazwischenliegt oder nicht wird ihn vermutlich nicht aufhalten, wenn er irgendein konkretes Ziel verfolgt...“ Sie biss sich auf die Lippe. Jetzt hielt Luke sie sicher für hysterisch...
Deshalb ging sie freudig auf ein anderes Thema ein. „Hm... so bald wie möglich...“ Sie warf einen Blick zu den anderen Mädels und verdrehte die Augen. „Ich bin unsanft aus dem Bett geworfen und hierher geschleppt worden, nur um dann untätig hier herumzusitzen. Wenn ich schon früh aufgestanden bin, will ich das eigentlich auch ausnutzen... Aber frühstücke doch erst mal fertig.“ Sie lächelte und schlug mit einer Hand eine andere Seite im Tagespropheten auf. Hier in Hogwarts bekam man sowieso viel zu selten mit, was in der sonstigen magischen Welt so vorging. Zumindest, wenn man den Tagespropheten nicht regelmäßig las – was sie normalerweise nicht tat.
Auf der Suche nach etwas, das sie interessieren könnte, blätterte sie mehrere Seiten um und stieß schließlich auf ein riesenhaftes Foto des Zaubereiministers und ein Interview mit demselben. Interessiert beugte sie sich darüber.

_________________
l Morgaine Reeves l 6. Jahrgang l Hufflepuff l crazy chicken l


&&. Grace Forrest, 6. Jahrgang, Slytherin
&&. Jacob Kenway, 7. Jahrgang, Gryffindor
&&. Michael Hawkins, Lehrer für Zauberkunst & Hauslehrer von Gryffindor
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lukas Hunt
7. Jahrgang - Hufflepuff
7. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Blutstatus : halbblütig
Alter : 17
Fähigkeit : Animagus {Wolfshund}
Patronus : Weißkopfseeadler
Quidditchposition : Treiber
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Re: Hufflepuff-Tisch   Mo März 23, 2009 9:05 pm

Luke piekste Morgaine in die Seite. „He das wollt ich noch lesen“. Er war jetzt ganz der alte und der Druck war von ihm angefallen.
„Nun mach dir keine Sorgen um Amerika. Ich glaube Du-weist-schon-wer hat andere Sachen im Sinn. Er hat genug mit uns „Schlam- und Halblütern“ zu tun.“ Er spuckte die letzten Worte aus als wären sie giftig. „Und beruhig dich mal. Du klingst ja fast hysterisch, aber ich weiß es ja besser“ Er zwinkerte „Es ist normal sich Sorgen zu machen“
„Was interresiert dich denn unser Zaubereiminister. Is doch das falsche Land“ Er grinste sie breit an. Als Morgaine fertig gefrühstückt hatte, fragte er sie: „Bist du fertig oder brauchst du noch irgendetwas ausm Schlafsaal? Dann könnten wir nämlich gehen“ Er freute sich auf den Tag. Das Wetter schien schön zu sein und der Schnee war weg. Jetzt konnte Luke wieder öfters draußen durch die Ländereien streifen und sich verabschieden. Der Gedanken daran das er am Ende dieses Jahres gehen musste, tat ihm jetzt schon weh. Einerseits weil er hier gute Freunde gefunden hatte und andererseits, weil er die Ländereien vermissen würde. Er seufzte bei dem Gedanken daran auf, dass er Morgaine dann nicht wieder sehen würde.
„Was willst du heute denn in Hogsmeade machen?“ fragte er sie so nebenbei. Eigentlich überlegte er sich gerade was er einmal als Beruf machen wollte. Eine genaue Vorstellung hatte er noch nicht. Nur das es Richtung Kräuterkunde und Pflege magischer Geschöpfe gehen sollte, da er dort die besten Noten hatte und es ihm Spaß machte. Die Geschöpfe fühlten sich bei ihm aus irgendwelchen Gründen wohl, sogar die Testrale sah er. In seinen Gedanken schweifte er immer weiter ab. Er sah sich in der Halle um. Die meisten waren schon aufgestanden oder waren im Begriff dies zu tun. Auch er hatte jetzt genug von der Halle und wartete auf Morgaines Antwort. Währenddessen verfiel er wieder in seine Gedanken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Morgaine Reeves
6. Jahrgang - Hufflepuff
6. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Blutstatus : reinblütig
Alter : 16 years old
Patronus : Schildkröte
Anmeldedatum : 17.03.09

BeitragThema: Re: Hufflepuff-Tisch   Mo März 23, 2009 10:00 pm

„Oh, sorry. Kannst die Zeitung ja mitnehmen und auf dem Weg lesen!“ Um ihre Augen bildeten sich kleine Lachfältchen, als ihr Gesicht sich amüsiert verzog. Allerdings wurde ihre Miene bei dem Thema, um das es gerade ging, sofort wieder ernst. „Na ja, wahrscheinlich ist es sinnvoller, sich Sorgen um England zu machen...“ Natürlich hatte Luke aus ihrer Stimme herausgehört, dass sie sich wirklich Sorgen machte. Morgaine schluckte. Zum Glück würde sie den Tag über in Hogsmeade sein. Sie brauchte dringend ein wenig Ablenkung. So nachdenklich erlebte man die lebensfrohe Hufflepuff tatsächlich nur selten, aber irgendwie war heute morgen alles ein wenig verdreht. In der Nacht hatte sie schlecht geschlafen, weil sie die ganze Zeit von wirren Träumen belästigt worden war. Aber das brauchte Luke nicht wissen...
„Ach weißt du, ich denke ein wenig Allgemeinbildung kann nicht schaden...“, meinte sie verhalten lächelnd. „Außerdem ist es schwierig, hier irgendwie an amerikanische Zeitungen zu kommen, in denen etwas über die Vorgänge in der Zauberwelt steht...“ Jetzt wirkte sie schon wieder ein wenig gelöster.
Bei Lukes Frage überlegte sie nur einen kurzen Moment. „Nein, eigentlich habe ich alles, was ich brauche.“ Sie deutete auf die kleine Umhängetasche, die neben ihr auf der Bank lag. „Aber du darfst deinen Tagespropheten nicht vergessen!!“ Sie grinste, faltete die Zeitung geschickt zusammen und schob sie zu Luke hinüber.
„Gute Frage... auf jeden Fall mindestens ein Butterbier trinken. Ach ja, und ich muss meinen Schokoladenvorrat auffüllen.“ Sie grinste. „Ansonsten habe ich keine besonderen Pläne. Brauchst du irgendwas Bestimmtes?“ Fragend sah sie zu Luke hinüber. Der Ältere wirkte ein wenig abwesend und irgendwie niedergeschlagen.

OOC: Wen hat Luke sterben sehen?!

tbc: Hogsmeade // Hauptstraße

_________________
l Morgaine Reeves l 6. Jahrgang l Hufflepuff l crazy chicken l


&&. Grace Forrest, 6. Jahrgang, Slytherin
&&. Jacob Kenway, 7. Jahrgang, Gryffindor
&&. Michael Hawkins, Lehrer für Zauberkunst & Hauslehrer von Gryffindor


Zuletzt von Morgaine Reeves am Mo März 23, 2009 11:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lukas Hunt
7. Jahrgang - Hufflepuff
7. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Blutstatus : halbblütig
Alter : 17
Fähigkeit : Animagus {Wolfshund}
Patronus : Weißkopfseeadler
Quidditchposition : Treiber
Anmeldedatum : 10.03.09

BeitragThema: Re: Hufflepuff-Tisch   Mo März 23, 2009 10:45 pm

Mit ihrer Frage riss sie ihn aus seinen Gedanken. „Was? Wie? Ich? Ne ich brauch eig nix. Außer ein weiteres Jahr hier“ Den letzten Teil sagte er mehr zu sich als zu Morgaine. „Also auf geht’s“ Er stand auf und nahm den Tagespropheten. Langsam ging er zum Ausgang und wartete bis Morgaine zu ihm aufgeschlossen hatte. „Was willste als erstes besorgen. Schoko oder Butterbier trinken?“ Er grinste sie an. //Wie schön sie doch ist// Luke erinnerte sich an den Ball. Sie hatte umwerfend ausgesehen. Ob sie wusste das er mehr für sie empfand als Freundschat? Er rätselte herum. Irgendwie kam ihm der Tod seiner Tante in den Sinn. Er wusste zwar nicht welcher Gedankengang das war aber er sah es vor sich als wäre es gestern gewesen. Sie waren im Auto gewesen. Seine Tante war gefahren. Er und sein Bruder waren damals noch jünger gewesen. Es war Abends und sie fuhren nach Hause. Dann hatte er es nur noch spärlich in Erinnerung. Er erinnerte sich daran das es krachte und das seine Tante von irgendetwas durchbohrt wurde. Dann verlor er das Bewusstsein. Er erwachte in einem Krankenhausbett. Sein Bruder lag im Bett nebenan. Seine Eltern erzählten ihm das sie einen Autounfall hatten. Irgendetwas hatte die Scheibe durchschlagen und hatte seine Tante getroffen. Luke war traurig, da er sie gern gehabt hatte. Zu dieser Zeit erinnerte er sich nicht mehr an den Unfall. Die Erinnerungen kehrten nur mit der Zeit zurück und auch nur verschwommen.
Er betrachtete Morgaine von der Seite. Naja eher von oben und bewunderte sie immer wieder dafür wie sie mit ihrer Körpergröße doch so groß erschien. Sie hatte ein loses Mundwerk aber daran hatte sich Luke gewöhnt, da er genügend Contra bieten konnte. Sie kamen zum Tor der Großen Halle. „Nach dir kleine“ neckte er sie wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Morgaine Reeves
6. Jahrgang - Hufflepuff
6. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Blutstatus : reinblütig
Alter : 16 years old
Patronus : Schildkröte
Anmeldedatum : 17.03.09

BeitragThema: Re: Hufflepuff-Tisch   Mo März 23, 2009 11:20 pm

Morgaine lächelte. „Sei doch froh, dann musst du nicht mehr so viel lernen...“ Ich glaube das letzte Jahr wird ganz schön anstrengend..., dachte sie bei sich und verzog in Gedanken das Gesicht. Sie hatte es schon im letzten Jahr mehrere Monate mitmachen müssen, kaum eine freie Minute für das zu haben, was sie wirklich machen wollte. Und sie hasste Prüfungen. Auswendiglernen war ohnehin nicht ihre Stärke und in der praktischen Prüfung lief alles unter der Herrschaft des Vorführeffekts.
Sie erhob sich ebenfalls und registrierte grinsend, dass Luke den Tagespropheten tatsächlich mitnahm. Es würde sich bestimmt wenigstens eine ruhige Minute finden, in der er mal hineinschauen konnte. „Ich glaub ich geh erst Schokolade kaufen, sonst ist meine Lieblingssorte wie letztes Mal wieder weg.“ Sie zog eine Schnute, gleich darauf grinste sie jedoch wieder. „Die Drei Besen wissen ja, dass alle zum Butterbier trinken kommen und haben sicherlich vorgesorgt...“ Sie erwartete nicht von Luke, dass er sich für ihr Gefasel interessierte, deshalb wartete sie auch gar nicht erst auf eine Antwort.
Stattdessen warf sie ihm einen vielsagenden Blick zu, als er sie mal wieder ‚Kleine’ nannte. Zum zweiten Mal an diesem Morgen. „Ich führe jetzt Strichlisten!“, kündigte sie an und ging hocherhobenen Hauptes an ihm vorbei. Draußen wartete sie auf ihn, ein freches Grinsen auf dem Gesicht. „Na ja, es kann ja nicht jedes so ein Riese sein!“, meinte sie mit bedauerndem Unterton. „Und wie heißt es so schön? Lieber klein und zackig als groß und dappig!“ Bei Luke konnte sie sicher sein, dass er ihre Worte nicht in den falschen Hals bekam, deswegen grinste sie nur noch breiter und wandte sich dann zum Eingangsportal um, das an diesem wunderschönen Samstagmorgen weit geöffnet war, sodass die ersten wärmenden Sonnenstrahlen des Jahres unbeirrt hereinfluten konnten.
„Vielleicht sollte ich doch noch meine Sonnenbrille holen!“, meinte Morgaine scherzend und dann machten sie sich zusammen auf den Weg nach Hogsmeade.

OOC: Damit kein Durcheinander entsteht, weil du zweimal mit Luke schreibst, am besten dorthin wechseln... obwohl das noch nicht zum Ü16-Plot gehört Wink

tbc: Ü16-Area // Hauptstraße

_________________
l Morgaine Reeves l 6. Jahrgang l Hufflepuff l crazy chicken l


&&. Grace Forrest, 6. Jahrgang, Slytherin
&&. Jacob Kenway, 7. Jahrgang, Gryffindor
&&. Michael Hawkins, Lehrer für Zauberkunst & Hauslehrer von Gryffindor
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hufflepuff-Tisch   

Nach oben Nach unten
 
Hufflepuff-Tisch
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Arbeitszimmer des Gildenmeisters
» Tische umwerfen/Tische aufstellen
» Zuwachs für Hufflepuff
» Wie dieser Dialog verlaufen würde aka Storygenerator!
» Play - Quidditchfeld (Training Hufflepuff)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - The magical school :: Hogwarts :: Die Große Halle-
Gehe zu: