Hogwarts - The magical school

Werde Teil der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei, entdecke Geheimgänge, besuche den Unterricht in magischen Fächern und spiele in der Quidditchmannschaft deines Hauses.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Willkommen

Herzlich Willkommen in Hogwarts, Gast.

Dein letzter Besuch war am .

Du bist seit registriert und hast seither bereits 16776049 Beiträge geschrieben.

Team
Administratoren:
 
Victoria       Grace
 
Moderatorin
 
Important Facts
 
Inplay
Datum/Uhrzeit:
Samstag, 03. Februar 1996, 11.00 - 16.00 Uhr
 
 Wetter:
Draußen hat es seit langem mal wieder etwas wärmere Temperaturen. Die Sonne scheint und der letzte Schnee ist endlich weggeschmolzen.
 
 Inplay:
Das Frühstück an diesem schönen Samstagmorgen ist gerade vorbei und nun steht es den Schülern frei, nach Hogsmeade zu gehen oder ihre Zeit auf dem Schlossgelände zu verbringen.
 
 
Punktestand:
 
2
100
-12
-30
 
Nächster Zeitsprung:
---
 
Plots
Unterricht
 
 
 

Teilen | 
 

 Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Joshua Raleigh
6. Jahrgang - Gryffindor
6. Jahrgang - Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 210
Blutstatus : muggelstämmig
Alter : 17
Patronus : Imp
Quidditchposition : Ersatzspieler (Sucher)
Anmeldedatum : 11.12.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 4:11 am

Zu dem Zeitpunkt als Lola die Frage nach einem Pickel in ihrem Gesicht stellte, war Josh eindeutig noch nicht wieder aufnahmefähig und statt ihrer Stimme hörte er nur das Blut in seinen Adern rauschen und sein Herz schlagen. Allerdings hätte er die Frage wohl selbst dann lauthals verneint, wenn das eine Lüge gewesen wäre.
Als die beiden dann Hand in Hand dastanden rutschte Josh doch glatt ein "dann lass uns heute noch was verrücktes erleben raus." Aber was könnte verrückter sein, als die letzten zehn Minuten? Noch war der Abend aber jung und da ließ sich bestimmt das ein oder andere noch finden. Die Lösungsansätze von Lola für die Bereinigung des Festumhangproblems beschämten den Gryffindor allerdings, vor allem die letzten Beiden. "Da würde ich mir ja ewig Vorwürfe machen..." Doch als die Hufflepuff dann ihre Hand auf seine Schulter legte wurde Joshua erstmal von einem wohligen, warmen Schauer abgelenkt, der durch seinen Körper stürmte. Leicht legte er seinen Kopf schief, sodass seine Wange Lolas Hand berührte und über diese strich. "Deine Vorschläge sind verlockend, besonders der Letzte," bemerkte mit einem schelmischen Grinsen, "aber ich würde mich ja ständig selbst dafür schelten, dich von dem Weihnachtsball abgehalten zu haben. Und was das Nähen angeht: Sollst du dir meinetwegen beim schwachen Schein eines Kerzenstummels die Augen verderben, nur um einen Schulumhang aufzutrennen und wieder zusammenzunähen?" Gut das war jetzt ein wenig übertrieben, aber schließlich konnte Josh nicht einfach Lola guten Gewissens ausnutzen. "Wenn du mich einen Moment entschuldigst versuch ich noch einen gebrauchten auszuleihen. Ich verspreche ich bin sofort wieder da!" Besonders bei den letzten Worten blickte er ihr eindringlich in die Augen und nahm die Hand von ihrer Schulter zwischen seine beiden Hände.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.imperial-age.net
Drake Morniston
6. Jahrgang - Gryffindor
6. Jahrgang - Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 305
Alter : 27
Patronus : Falke
Quidditchposition : Jäger
Anmeldedatum : 19.07.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 5:16 pm

Die Halle hatte er vorhin unheimlich stolz und mit unheimlicher Freude betreten. Das Rose gesagt hatte, er würde trotz seines….. eigenen Looks gut aussehen, und das sie die Rose bestimmt nicht irgendwem geben würde, und dem Ravenclaw dessen Namen sie noch nicht einmal kannte schon gar nicht, hatte seine Laune in die Höhe geschossen.
Auch das sie ihm versichert hatte, das es ihr heute Abend egal sei, was ihre Mutter davon hielt das er sie begleitete half seiner Stimmung in die Luft katapultiert zu werden.
Klar, es war ja nicht so das Drake aus schlechtem Hause stammt. Im Gegenteil, sein Vater war früher der Leiter einer Muggelfirma gewesen, und arbeitete nun in der Abteilung für Internationale Magische Zusammenarbeit, wo er für die diplomatischen Verhältnisse mit dem Zauberministerium der Schweiz sorgte.
Eins hatte ihm sein Vater aber immer versichert: Er werde dafür sorgen das Drake und seine kleine Schwester die Möglichkeit zu einer guten Ausbildung bekamen, doch er hatte die beiden schon gewarnt, und ihnen eingeschärft sie sollten selber was aus ihrem Leben machen. Er wollte keine ‘verhätschelten kleine Bälger‘, (wie er zu sagen pflegte) und hatte klargestellt, das sein ganzes Geld nach seinem, und dem Tod der Mutter dem St. Mungo spenden würde.
Gerade noch in Hochstimmung, wich die gute Laune einer Nervosität, als sein Blick den von Philippa traf.
Rose schien die anderen gesichtet zu haben, und wollte ihm das gerade sagen, als auch sie Philippa sah. Sie brach ab, und blickte zu Philippa, Drake aber, der immer zappeliger wurde bemerkte dies gar nicht erst.
Philippa war in Begleitung eines Slytherins am Ball, den Drake als Henry Fitzegerald erkannte.
Es gab einige Leute die Henry nicht mieden (Beispielsweise Teira und Eve) doch trotzdem konnte Drake ihn nicht ausstehen, wie eigentlich alle anderen Slytherins. Seiner Meinung nach waren alle Slytherins gleich, egal wie sie sich nach aussen gaben, schliesslich hatte der sprechende Hut seine Gründe Menschen in das Haus der Schlange zu stecken. (Die Tatsache das die „Hauseigenschaften“ von dem Haus nicht gleich heissen mussten, das die Menschen in diesem Haus gleich alle Böse waren ignorierte er immer gekonnt)
Nun aber war ihm der Kerl reichlich egal. Denn gerade als Philippa ihn anlächelte merkte er, das seine Hand immer noch um die Hüfte von Rose geschlungen war.
Rasch zog er sie weg, bevor er Philippa mit einem vorsichtigen zurückhaltendendem Lächeln antwortete. Dann aber wurde ihm klar, dass er die Hand reflexartig geradezu weggerissen hatte. Entschuldigend sah er Rose an. „T-tut mir Leid“ meinte er etwas aus der Fassung geraten. Schnell legte er seine Hand wieder um ihre Hüfte, nur war es nicht mehr wie vorher, locker und eng umschlungen, sondern eher vorsichtig und zurückhaltend.
Schnell versuchte diese Situation zu überspielen, indem er den Vorschlag von Rose, zu Eve, Dwayne und zur kleinen Gruppe zu laufen, wo Aya gerade Sergio zu riefen schien, hinzugehen mit einem Nicken zu beantworten.. Irgendwie wurde aber Drake den Eindruck nicht los, Rose würde ihre Gelassenheit nur angestrengt vorspielen…
Gerade wollte er loslaufen, als er noch einen Blick zurück auf Philippa warf…. So wie er sie kannte würde sie heute Abend noch seine Gesellschaft aufsuchen…. Das konnte ja heiter werden…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Philippa Bailey
6. Jahrgang - Hufflepuff
6. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 182
Blutstatus : muggelstämmig
Alter : sweet sixteen
Fähigkeit : Legilimentik
Patronus : Kaiserpinguin
Anmeldedatum : 24.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 6:33 pm

Henry war das Thema Rui anscheinend unangenehm, denn er wollte nicht weiter über sie sprechen. Philippa tat ihm den Gefallen, und bohrte nicht weiter nach, auch wenn Henry ihre Neugier geweckt hatte.
Als der Blonde erneut eine Verbeugung vor ihr machte, schmunzelte sie. „Daran könnte ich mich gewöhnen.“, sagte sie.
Oho, ergebenst zu meinen Diensten? Ich wird dich beim Wort nehmen, mein lieber Henry.
Anschließend stellte sie sich vor. „Also ich heisse Philippa Bailey, bin auch süße sechzehn Jahre jung und aus Hufflepuff. Ich erlaube dir übrigens mich Phil zu nennen. Um den Namen Philippa auszusprechen braucht man ja eine halbe Ewigkeit.“
Auf Henrys Kommentar hin, dass sie eher mit einem Slytherin als einem Gryffindor ausgehen würde, zuckte sie nur mit den Schultern. „Ich finde, die ganze Sache mit dem Häuserstreit und alle gegen Slytherin ist Quatsch. Nur weil jemand aus Ravenclaw kommt, muss er nicht ständig am Lernen sein! Und nicht alle Hufflepuffs sagen Ja und Amen und sind überhaupt immer lieb und nett. Bin ich nicht das beste Beispiel?“, fragte sie und streckte lachend die Arme zu beiden Seiten aus, damit Henry sich im Ganzen ein Bild machen konnte.

Ein zufriedenes Lächeln stahl sich auf Philippas Gesicht. Henry war doch nicht so uninteressiert, wie er sich zu geben versuchte. Sie schüttelte energisch den Kopf, als er Miran als ihren Exfreund vermutete.
„Himmel nein! Du wirst dich wundern, aber obwohl er in meinem Haus und im selben Jahrgang ist, kenne ich ihn kaum. Er ist ziemlich verschlossen, das hab ich bis jetzt herausgefunden und er ist gut mit Andie befreundet... aber sonst…“ Sie schüttelte den Kopf, um Henry zu bedeuten, dass sie keine Ahnung hatte, wer Miran eigentlich war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andie Rawes
6. Jahrgang - Hufflepuff
6. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Alter : 26
Wohnort : Gute Frage
Patronus : Eidechse
Anmeldedatum : 25.10.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 7:34 pm

Andie lachte wieder, als Miran sich wieder so schön aufregte. Sie wusste einfach nicht, was ihr bester Freund gegen Teira hatte. Vielleicht war sie manchmal etwas launisch jedoch so schimm nun auch nicht.
„Wer weiß wer weiß, vielleicht ist sie einfach besser als du.“, neckte sie Miran wieder und lachte leise.

Sie hob ihre Augenbraue. „Also bist DU Treiber wirst, bin ich verheiratet und hab 20 Kinder.“, meinte sie und grinste. Übertreibungen waren einfach nur toll. Als Miran jedoch wieder recht laut über jemanden ablästerte, boxte sie ihn wieder in die Seite.
„Alte Lästertante. Manchmal bist du schlimmer als ein Mädchen. Aber das du an Eierlikör denkst, wundert mich nicht. Denkst sowieso immer nur am Essen.“
Bei seiner Frage jedoch, schüttelte sie jedoch den Kopf. Auch wenn sie da wäre, Andie hatte schon komplett den Überblickt verloren. Denn langsam wurde es ziemlich voll in der Eingangshalle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Henry FitzGerald
6. Jahrgang - Slytherin Vertrauensschüler
6. Jahrgang - Slytherin Vertrauensschüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Blutstatus : reinblütig
Alter : 16
Fähigkeit : Parsel, Okklumentik
Patronus : Ameise
Anmeldedatum : 15.10.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 7:57 pm

Zum Glück, sprach Philippa nicht weiter von Rui, so fand Henry langsam seinen Gleichmut wieder. Na soll sie doch nur kommen, wenn sie will. Was vorbei ist, ist vorbei... Dann grinste er hintergründig, als die Hufflepuff davon sprach sich an die Verbeugung gewöhnen zu können. "Alles Taktik! Erst wirst du eingewickelt und dann überleg ich mir eine passende Verwendung für dich." Als die Vorstellung dann beendet war, musste Henry doch etwas lauter lachen. Es wirkte ja auch etwas komisch, wenn man sich vorstellte, was man mitunter für einen Aufwand treiben musste, um die Begleitung für den Ball zu bekomen und die bbeiden jetzt so taten, als würden sie nicht mal ihre Namen kennen. "Ich werde es mir merken, Phil."
Bei ihren Bemerkungen zu den Streits zwischen den Häusern zuckte der Slytherin allerdings nur mit den Schultern lachte dann aber zusammen mit Philippa, als diese ihre Arme ausbreitete. "Ich kapituliere vor so viel Lebensweisheit und sag einfach mal zu allem was du sagts ja und amen."

Das Kopfschütteln und den unterbrochenen Satz zu Miran missverstand Henry dann aber doch glatt. "Aber sonst ist er ganz süß?" Eigentlich hatte er schon kapiert, wie sie das gemeint hatte, aber er konnte es nicht lassen nochmal scheinheilig nachzufragen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.imperial-age.net
Lola Torres
6. Jahrgang - Hufflepuff
6. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Patronus : Nachtigall
Anmeldedatum : 27.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 8:32 pm

Lola bekam keine Antwort ob sie einen Pickel auf der Stirn hatte. Stattdessen wurde sie einfach weiter angestarrt. Es war etwas merkwürdig, wie er sie ansah. Doch bevor sie nocheinmal nachacken konnte erwachte er aus seine Trance und meinte die beiden sollten etwas verücktes machen. Lola grinste verschmizt. „Soso...an was hat der Herr denn da so gedacht?“
Verückt hatte ein ziemlich weites Definitionsspektrum und Lola war sich nicht ganz klar, ob es jetzt positiv oder bnegativ war. Aber sie wusste dass sie sich merkwürdigerweise schon jetzt darauf freute. Lola torres du bist heute wirklich sehr leichtsinnig...

Zuerts schien josh gar nicht begeistert von den Vorschlägen Lolas und sie wollte sich schon für ihre Grobheit entschuldigen, als er seine Wange schief auf ihre Hand gleiten ließ. In ihr wurde alles starr. Sie versuchte klar zu denken, was bei den tausend Gedanken, die in ihrem Kopf herumschwirrten nicht gerade einfach war....“Auftrennen? Ich trenne dopch nichts aus, da wird ein wneig dranrumgeschnippelt und das wars!“ sagte sie lachend. Sie hatte so halb mitbekommen was er gesagt hatte. Sie fand es wirklich schön, dass er die Situation mit Humor nahm.
Joshua nahm ihre Hand hinunter und kurz war sie leicht verwundert doch dann hielt er sie fest zwischen seinen. Sie sah auf ihre Hand und dann zu ihm. Sein Blick war riochtig ernst. Lola nickte zuerst leicht abwesend. Als sie wieder zu sich kam grinste sie. „Na gut du bist entschuldigt“ sie setzte schon wieder ihren Flirteten Blick auf. „Aber nicht dass du nur heimlich zu deiner anderen Tanzpartnerin gehst...“ neckte sie ihn dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dylan Sutherland
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 8:37 pm

Einstiegspost

Nervös stieg Dylan die Treppe zur Eingangshalle herunter. In seinem Fstumhang fühlte er sich, nunja ein wenig unwohl. Denn normalerweise trug er so etwas nicht oft. Zwar musste er diesen bei einigen Festen schon tragen, aber in seiner Altagskleidung fühlte er sich doch sehr viel wohler. Nachdem Dyl die letzten Stufen zur Halle genommen hatte erblickte er schon ein paar bekannte Gesichter und hielt Ausschau nach Angela. Nach wenigen Minuten sah er sie und ging auf sie zu.
"Hey!" , lächelte er. "Gut, siehst du aus."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 8:54 pm

"Jaja, das hör ich öfter!", meinte er selbstgefällig und warf seine nicht vorhandene Haarmähne nach hinten. Dann wurde seine Miene wieder verschmitzt.
Es war immer wieder toll, mit Vicy zusammen irgendetwas zu machen - egal ob es ein Ausflug nach Hogsmeade, gemeinsames Lernen, irgendwo Herumsitzen oder einfach miteinander reden war. Oli konnte kaum glauben, dass er die Hufflepuff erst seit Anfang diesen Jahrgangs kannte. Es kam ihm eher vor, als seien sie schon seit dem ersten Jahrgang befreundet.
Damit kamen sie zu einer anderen Frage: Weshalb war sie ihm vorher niemals aufgefallen? Sie hatten sich gegrüßt, wenn sie einander zufällig über den Weg gelaufen waren, natürlich auch das eine oder andere freundliche Wort gewechselt, aber etwas wie Freundschaft hatte niemals zwischen ihnen existiert.
Das war erst seit diesem Jahr so. Oli schüttelte in Gedanken fassungslos den Kopf. Warum wurde er ausgerechnet jetzt so nachdenklich? Schon wieder eine Frage auf die er keine Antwort wusste. Um nicht in weitere Tagträumereien und grüblerische Phasen zu kommen, wandte er seine Aufmerksamkeit wieder Vicy zu.
"So lang?" Ihm war das kurze zufriedene Lächeln, das über Vicy Gesicht gehuscht war, als sie seine Gedanken erraten hatte, nicht entgangen. Deshalb wollte er sie noch ein wenig necken und setzte eine verzweifelte Miene auf. "Das geht doch nicht. Ich hab mich doch so sehr aufs Tanzen gefreut und jetzt lassen die uns einfach hier rumstehen??? Du kannst Gift darauf nehmen, dass die ollen Pauker schon drinnen sind!" Er hoffte einfach mal, dass kein "oller Pauker" in der Nähe stand und ihn hören konnte...
Nach oben Nach unten
Joshua Raleigh
6. Jahrgang - Gryffindor
6. Jahrgang - Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 210
Blutstatus : muggelstämmig
Alter : 17
Patronus : Imp
Quidditchposition : Ersatzspieler (Sucher)
Anmeldedatum : 11.12.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:05 pm

Beinahe hätte sich Josh voller Vorfreude die Hände gerieben, aber ein bisschen Spannung musste ja bleiben, sonst würde es ja schlimmstensfalls noch langweilig werden. So lächelte er nur süffisant auf ihre Frage zurück. "Lass dich überraschen..." Genau Josh, lass dich überraschen oder denk dir schnell mal was aus. Aber eigentlich war Josh lieber spontan und gerade gar nicht dazu aufgelegt sich irgendwelche Gedanken, als die jetzt hier und heute mit Lola zusammen zu sein.

"Ja, vermutlich kannst du noch aus diesen schrecklichen Schulumhängen einen modischen Festumhang schnippeln," meinte Joshua mit einem leichten Grinsen. "aber dann muss ich nächstes Jahr ziemlich elegant zum Unterricht." Eigentlich war der Gryffindor richtig froh, dass Lola nicht beleidigt war, weil er ihre Hilfe ausschlug, andererseits bedauerte er auch ein klein wenig, dass sie nicht auf ihrer Position bestand.

Mit ihrer Hnd zwischen den seinigen setzte er dann einen ziemlich erschrockenen Gesichtausdruck auf, als sie von einer anderen Tanzpartenrin sprach. "Ertappt..." Laut lachte er auf, dann streichelte er mit dem Daumen seiner rechten Hand über Lolas Handrücken, bevor er sie losließ und davonhüpfte. Nach einigen Schritten drehte er sich dann nochmal um, denn den ganzen Abend über hatte er schon etwas wichtiges vergessen ihr zu sagen. "Dein Kleid ist übrigens super süß," rief Joshua so laut, dass es auch die Umstehenden deutlich verstehen konnten.

Jetzt stand Josh allerdings auch vor dem Problem erstmal jemanden zu finden, der ihm einen Umhang leihen konnte. Als er sich so umblickte sah er, dass die meisten seiner Freunde aus Gryffindor schon unten in der Festhalle waren. Dann lohnt sich oben nachschauen wohl nicht mehr. Als nächstes sah er dann Finn der zusammen mit Terra aus Ravenclaw. Etwas rüde drängte sich Joshua daraufhin wieder durch die Menge, bis er plötzlich neben Finn stand. Mit einem "Hi!" und einem ziemlich verklärten Lächeln, das er schon den ganzen Weg durch die Eingangshalle über auf dem Gesicht gehabt hatte, begrüßte er Sutherland und Unmei. "Äh, Finn, könnte ich dich dringend um einen Gefallen bitten?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.imperial-age.net
Finn Sutherland
6. Jahrgang - Gryffindor
6. Jahrgang - Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Alter : 25
Wohnort : Niedersachsen
Quidditchposition : Treiber
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:14 pm

Finn drehte sich überrascht um, als ihn jemand ansprach. Es war Josh, ein Gryff aus seinem Jahrgang und ein guter Freund von ihm. Überrascht sah Finn das Josh keinen Festumhang trug. "Hey Josh, klar, was gibts denn?" fragte er seinen Kumpel. Er schaute sich um und sah das Lola, eben eine Freundin von ihm, ganz allein herumstand. War sie Joshs Tanzpartnerin?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Terra Unmei
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Patronus : Mantikor
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:19 pm

Terra kannte den Gryffindor nicht und wusste nicht ob sie hallo sagen sollte oder ob er sie überhaupt beachten würde.
Sie hauchte ein leises "Hi" in seine Richtung und ging dann zu Lola die ziemlich verlassen schien.
Vorsichtig, um sie nicht zu erschrecken tippte sie ihr auf die Schulter.
"Hi, was stehst du denn alleine rum?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Victoria Eastwood
7. Jahrgang Hufflepuff Vertrauensschülerin
7. Jahrgang Hufflepuff Vertrauensschülerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 618
Blutstatus : halbblütig
Alter : 17
Fähigkeit : Animagus (Silberwölfin)
Patronus : Dachs
Anmeldedatum : 31.05.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:21 pm

Vicy lachte, als sie sah wie er seine nichtvorhandene Haarmähne zurück warf und einen Moment lang eine fast sogar eingebildete Mine aufsetzte. "Bild dir blos nichts drauf ein" sagte sie mit ernster Mine und lächelte dann.
Noch im letzten Schuljahr hätte sie nicht einmal gewagt daran zu denken, dass sie sich einmal so gut verstehen würden, geschweigedenn dass er sie zum Ball einladen würde. Gut es war nicht so, dass sie einander nicht getroffen hatten, aber mehr als ein Paar Worte hatte sie nie gewechselt. Sie hatte meistens mit den - ohnehin jüngeren - Mitschülern aus Hufflepuff etwas unternommen und er mit seinen Freunden aus Gryffindor. Natürlich war er ihr aufgefallen. Wie konnte er - so wie er aussah - einem Mädchen nicht auffallen?
Damals - mitte 5 bis anfang 6. Jahrgangs - hatte sie zum größten Teil ihre Freunde aus anderen Häusern gefunden. Mal von den leuten abgesehen, die sie über die anderen Hufflepuffs kannte.
Die Gespräche zwischen ihnen jedoch wurde von da an meist nie länger als ein 'Hi, wie geht's' oder etwas ähnliches. Einfach weil sie sich in seiner nähe unsicher gefühlt hatte. Heute war es für sie fast normal etwas mit ihm zu unternehmen. Wie oft sie sich in diesem Schuljahr schon getroffen hatten wusste sie nicht mehr. Jedoch geriet sie wenn sie mit ihm zusammen war - oder abends im Bett lag und nicht einschlafen konnte - immer wieder ins träumen. Ob ihm das aufgefallen war? Sicherlich. Aber wirklich darauf angesprochen hatte er sie noch nie. Vicy war fast froh darum, denn sie hatte angst, dass ihre Freundschaft zerbrechen würde, wenn er wusste über was sie nachdachte, wenn sie diesen träumerischen Blick aufs Gesicht gezaubert hatte.
So wie auch in diesem Moment, wie ihr klar wurde. 'So lange?' hörte sie ihn fragen und nickte immer noch lächelnd. "Du kennst sie doch! Ob sie pünktlich anfangen ist ja leider auch noch nicht sicher..."

_________________



&. Levin Anderson, 17 years, Durmstrang
&.Alice Duncen, Slytherin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Joshua Raleigh
6. Jahrgang - Gryffindor
6. Jahrgang - Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 210
Blutstatus : muggelstämmig
Alter : 17
Patronus : Imp
Quidditchposition : Ersatzspieler (Sucher)
Anmeldedatum : 11.12.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:23 pm

Etwas verlegen druckste Joshua herum und legte dann eine Hand auf Finns Schulter um ihn einen Schritt zur Seite zu führen. Terra kannte sie nicht genug, als dass er gewusst hätte, wie sie reagiert, wenn sie sein Ansinnen mitbekam. "Ähm, mir ist gerade das beste Ding meines Lebens passiert, aber... hast du zufällig noch einen alten Festumhang für mich übrig?" Etwas verlegen lächelte Josh, aber er war bereit auch einen mottenzerfressenen Putzlappen anzuziehen, solange er nur als Festumhang durchging. "Ich, äh hab leider keinen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.imperial-age.net
Rui Tsuki
6. Jahrgang - Slytherin
6. Jahrgang - Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:26 pm

Da Henry sie keines Blickes würdigte wurde sie ziemlich wütend. Wie konnte er sie so ignorieren?
Sie hatte ihren Entschluss gezogen und ging zu ihm.
"Hi Henry" gab sie lieblächelnd von sich und tat als käme sie mit den besten Absichten. Mit einem arroganten Blick sah sie dann Philippa kurz von unten nach oben an und wendete sich dann wieder an Henry.
Er nimmt lieber so eine statt mich? Was für ein Idiot. Die hat doch gar nichts. Und sicher auch nicht Geld wie man sieht. Doch soll er sich es ruhig mit ihr verderben. dachte sie sich innerlich halb kochend vor Wut. Doch äußerlich lies sie sich nichts anmerken und stand so gutaussehend da wie sie konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finn Sutherland
6. Jahrgang - Gryffindor
6. Jahrgang - Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Alter : 25
Wohnort : Niedersachsen
Quidditchposition : Treiber
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:29 pm

Josh fragte ihn nach einem alten Festumhang. Innerlich schlug er sich an die Stirn. Das hätte er sich denken könne, so wie Josh rumlief. "Ja, klar! Warum haste nicht früher gefragt. Ich habe noch einen dunkegrünen vom letzten Jahr, mir ist er zu kurz geworden, aber dir könnte er passen." antwortete er freundlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lola Torres
6. Jahrgang - Hufflepuff
6. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Patronus : Nachtigall
Anmeldedatum : 27.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:33 pm

Lola lächelte eben so zurück und meinte nur „Na dann bin ich ja mal gespannt!“
Josh machte ihr ein indirektes Kompliment, dass er sich sicher sei, Lola könne einen eleganten umhang nähen. „ch der lässt sich shcnell ein wneig alltagstauglicher bis ropockiger machen.“ und sie zwinkerte ihm zu.
"Ertappt..." Lola schaute kurz geschockt doch das änderte sich schnell,, als er los lachte. „Ja jag mir ruhig einen schrecken ein, hauptsache du kommst auf deine kosten!“ sagte sie gespielt beleidigt. Sie machte dies aber sofort durch einLachen wieder klar.
Dann streichelte Josh Lolas Hand und sie spürte, wie sie wieder rot wurde. Sie war verwirrt,. Irgendetwas ging hier vor sich. Aber wollte sie da süberhaupt?
Josh ging und schrie auf einmal ganz laut, das er ihr kleid süß findet. Peinlich berphrt grinsend formte sie mit ihren Lippen ein Danke und sah sich dann in der Halle um. Die Hälfte hatte das natürlich gehört uind starrte nun herüber.
Sie lächelte kurz zu Philippa rüber und üüberlegte sich gerade schnell zu ihr zu gehen, als sie ein tippen auf der Schulter spürte. Es war Terra, eine Freundin von Lola.
„Hi Terra! Ach das ändert sich gleich wieder...Josh holt sich nur eben einen Umhang.“ sagte sie lachend. „Du siehst überigens sehr hübsch aus!“ Lola verteilte gerne Komplimente und bei Terra traf das auch voll zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Joshua Raleigh
6. Jahrgang - Gryffindor
6. Jahrgang - Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 210
Blutstatus : muggelstämmig
Alter : 17
Patronus : Imp
Quidditchposition : Ersatzspieler (Sucher)
Anmeldedatum : 11.12.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:33 pm

"Oh mann, danke! Du bist meine Rettung!" Vermutlich würde selbst ein zu kurzer Festumhang von Finn ihm immer noch viel zu groß sein, aber das machte erstmal nichts. Übers ganze Gesicht strahlte Joshua dann erstmal, bis ihm allerdings einfiel, dass Finn ja auch nicht alleine hier war, sondern in Begleitung. Allerdings war Terra ja gerade weggegangen und schien sich mit Lola unterhalten zu wollen. "Äh, wollen wir ihn gleich holen, oder hab ich dich und terra gerade irgendwobei unterbrochen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.imperial-age.net
Finn Sutherland
6. Jahrgang - Gryffindor
6. Jahrgang - Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Alter : 25
Wohnort : Niedersachsen
Quidditchposition : Treiber
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:38 pm

"Hey, soetwas tut man doch für gute Freunde, oder?" sagte Finn lächelnd. "Wir können ihr gleich holen gehen. Unsere Partnerinnen haben sich anscheinend auch etwas zu sagen." sagte Finn und wies mit dem Kopf in Richtung von Lola und Terra. Er war verwundert, das Josh keinen eigenen Festumhang besaß. Armut war Finn so gut wie kein Begriff, er bekam immer alles war er haben wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Terra Unmei
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Patronus : Mantikor
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:44 pm

Terra war sprachlos als sie so ein wunderbares Kompliment von Lola bekam und wusste nicht was sie darauf sagen sollte. Leicht rot ihm gesicht sagte sie dann mit zitternder Stimme "Vielen Dank. Du siehst auch wunderschön aus."
Sie musste lächeln. Nun hatte sie schon Freunde aus jedem Haus.
"Bist du mit ihm da?" Sie zeigte in die Richtung wo Josh und Finn gerade verschwanden.
Wohin gingen sie wohl? Lola sagte einen Festumhang holen aber rannten sie da jetzt bis in den Gryffindor Turm? Der war doch unglaublich weit weg. Das konnte ja dauern
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:44 pm

Während Vicy so nachdenklich dreinschaute - er ahnte nicht einmal ansatzweise, dass sie über ähnliche Dinge nachdachte, wie er eben noch -, lenkte ihn etwas Anderes ab:
Joshua Raleigh, ein anderer Gryffindor aus dem 6. Jahrgang, den er zu seinen guten Freunden zählte, war ebenfalls in der Eingangshalle aufgekreuzt, allerdings ohne Festumhang. Er stand mit Lola Torres aus Hufflepuff zusammen und begann dann, sich beinahe suchend umzusehen.
Schließlich schien er das Gesuchte zu finden und wandte sich an Finn Sutherland, ebenfalls ein Gryffindor aus dem 6. Jahrgang. Sie sprachen kurz miteinander und Josh schien kurz verlegen zu sein. Schließlich nickte Finn freundlich und schien seine Zustimmung zu geben.
Oli grinste. Er konnte sich denken, worum es ging. Wenn seine Mutter nicht so vorausschauend geplant hätte, ginge es ihm vermutlich ähnlich. Einmal mehr war er ihr dankbar, auch wenn er ihre Freundinnen, die ihn ja jedes Mal so "süüüß" fanden, auf den Tod nicht ausstehen konnte. Er war gewachsen - na und? Waren sie das in seinem Alter etwa nicht. Er verdrehte in Gedanken die Augen.
Kurz sah er noch zu den beiden Gryffindors hinüber, ehe er wieder zu Vicy hinuntersah, die ihren abwesenden Gesichtsausdruck abgelegt hatte. Ihre Augen glänzten voller Vorfreude.
Oli konnte nur die Schultern zucken. "Tja, das ist wirklich noch dahingestellt, aber hoffen wir einfach mal, dass sie ausnahmsweise mal nicht zu spät sind...!" Ein optimistisches Lächeln erstahlte auf seinem Gesicht.
Nach oben Nach unten
Joshua Raleigh
6. Jahrgang - Gryffindor
6. Jahrgang - Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 210
Blutstatus : muggelstämmig
Alter : 17
Patronus : Imp
Quidditchposition : Ersatzspieler (Sucher)
Anmeldedatum : 11.12.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:46 pm

"Ah super, ich will dir auch nicht zuviel Zeit stehlen." und Lola lange warten lassen... Joshua war wirklich froh, dass Finn so hilfsbereit war, meistens waren es doch gerade die, die alles hatten und nicht teilen wollen. Dann blickte der Gryffindor kurz zu Terra und Lola rüber. "Umso besser, wenn sie beschäftigt sind," meinte er noch mit einem verschmitzten Lächeln, dann brach er in Richtung Ausgang auf.

~tbc: Gryffindor - Jungenschlafsaal 6. Jahrgang ~ (denk ich mal)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.imperial-age.net
Lola Torres
6. Jahrgang - Hufflepuff
6. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Patronus : Nachtigall
Anmeldedatum : 27.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:47 pm

"Danke auch!" sagte lola grinsend. Sie sah, dass Josh in Finn wohl einen gütigen spender gefunden hatte, dnen die beiden gingen davon.
Als Terra fragte musste Cleo grinsen. "Indirekt ka." sie lachte. "Er hatte mich eingeladen, ohne dass ich es mitbekommen hatte, jetzt war ich ihne tanzpartner hier und er hat mich gerade eben nocheinmal gefragt....und du mit Finn? " frabgte lola gespannt. "Läuft da etwa swas?" fragte sie grinsend. Finn war ihr bester freund und es interessierte sie brennend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finn Sutherland
6. Jahrgang - Gryffindor
6. Jahrgang - Gryffindor
avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Alter : 25
Wohnort : Niedersachsen
Quidditchposition : Treiber
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:50 pm

"Tust du schon nicht, der Abend ist ja noch lang." sagte Finn. Lola und Josh gaben wirklich ein schönes Paar ab und dunkelgrün passte auch gut zu Josh. "Dann lass uns mal gehen." sagte Finn und ging zur Treppe.

~tbc: Gryffindor- Jungenschlafsaal 6. Jahrgang
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Terra Unmei
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Patronus : Mantikor
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:53 pm

Schnell wierbelte Terra mit den Armen um sich. Wie konnte sie nur so etwas denken?
"Nein nein nein!!! Da ist nichts wirklich!! Wir sind nur Freunde!! Wir sind einfach zusammen hergegangen!! Wir haben das im Tanzunterricht beschlossen!!"
Wie peinlich. Wenn Finn so ein Gerücht hören würde würde er sich wahrscheinlich gleich eine andere Tanzpartnerin suchen. Hoffentlich würde Lola ihm so etwas nicht sagen.
"Sag doch nicht so was" Endlich hatte sie sich wieder eingegriegt. Hoffentlich hatte sie sich nicht zu verdächtig verhalten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lola Torres
6. Jahrgang - Hufflepuff
6. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 222
Patronus : Nachtigall
Anmeldedatum : 27.11.08

BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   Mo Dez 15, 2008 9:59 pm

Lola lachte als sie sah wie sehr sich terra aufregte. "Okay, Okay!" versuchte sie die Ravenclaw zu beruhigen. "Ist ja in ordnung...ich glaub dir ja." Dann grinste Lola ein wneg kritisch schauend. "Obwohl du ja sehr abweisend reagierst...Fin ist doich ein klasse kerl!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball   

Nach oben Nach unten
 
Die Eingangshalle - Warten vor dem Ball
Nach oben 
Seite 4 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wie lange warten wenn sie unendschlossen ist?
» Wie lange muss ich warten?
» Warten nach Kontaktsperre -wie lange noch?
» Andere Fußballmanager
» verabredung abgesagt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - The magical school :: Archiv :: RPG-Archiv :: Plot Archiv-
Gehe zu: