Hogwarts - The magical school

Werde Teil der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei, entdecke Geheimgänge, besuche den Unterricht in magischen Fächern und spiele in der Quidditchmannschaft deines Hauses.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Willkommen

Herzlich Willkommen in Hogwarts, Gast.

Dein letzter Besuch war am .

Du bist seit registriert und hast seither bereits 16776049 Beiträge geschrieben.

Team
Administratoren:
 
Victoria       Grace
 
Moderatorin
 
Important Facts
 
Inplay
Datum/Uhrzeit:
Samstag, 03. Februar 1996, 11.00 - 16.00 Uhr
 
 Wetter:
Draußen hat es seit langem mal wieder etwas wärmere Temperaturen. Die Sonne scheint und der letzte Schnee ist endlich weggeschmolzen.
 
 Inplay:
Das Frühstück an diesem schönen Samstagmorgen ist gerade vorbei und nun steht es den Schülern frei, nach Hogsmeade zu gehen oder ihre Zeit auf dem Schlossgelände zu verbringen.
 
 
Punktestand:
 
2
100
-12
-30
 
Nächster Zeitsprung:
---
 
Plots
Unterricht
 
 
 

Teilen | 
 

 Ravenclaw

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Raymond Corbeaux
7. Jahrgang - Ravenclaw Vertrauensschüler
7. Jahrgang - Ravenclaw Vertrauensschüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 349
Patronus : Ratte
Quidditchposition : Sucher
Anmeldedatum : 28.07.08

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mi Nov 26, 2008 11:09 am

wronski bluff, hm? dachte Raymond, als er Cleopatra beim Fliegen zuschaute. Dieses Manöver war zwar nicht besonders einfach, jedoch auch nicht besonders beeindruckend - trotz allem für die sechste Klasse ungewöhnlich ... Raymond wurde es zu langweilig, die ganze Zeit nur so herumzulungern, also erhob er sich abermals in die Lüfte und flog eine Ausgedehnte Runde im Slalom um die Trebünen. Dann blieb er einige Meter über den Ringen schweben und sah über das Feld. Dies war wahre Freiheit und das Gefühl des Lebens. Auf alle fälle für Raymond. Das Spielen als Sucher war wohl eine der wenigen Gemeinsamkeiten mit seinem Vater, bei denen Raymond nicht diesen Druck verspürte. Doch, er spürte ihn eigentlich schon, jedoch war er, sobald er in der Luft war wesendlich leichter. Hier in der Luft war Raymond sein eigener Herr, beziehungsweise der Herr über den eigenen Besen, auch, wenn er ihm nicht direkt gehörte. Mit einem Mal legte Raymond sich beinahe auf den Besen und schoss wie ein Pfeil einmal durch das Feld. Auf der anderen Seite drehte er und blickte auf die Strecke zurück, die er eben in wenigen Sekunden überflogen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mi Nov 26, 2008 4:16 pm

Cliff konnte sich ein Lachen nicht verkneifen, als er Raymond und Cleo fliegen sah. Ray wirkte wie immer total ausgewechselt, wenn er in der Luft war und Cleo konnte es sich nicht verkneifen Kuststückchen vorzuführen. 'sie mit meiner Großmutter zu vergleiche..' hörte er Ray sagen. "Bei manchen magst du durchaus recht haben, andere stellen sich nicht ungeschickt an und haben chancen in die Mannschaft zu kommen, bevor sie ihren Abschluss machen. Vielleicht sogar dieses Jahr, wer weiß?" er zuckte mit den Schultern und schnappte dann seinen eigenen Besen. "Gut. Es haben sich zwei Schüler für den Platz als Sucher beworben. Raymond, der auch schon letztes Jahr in der Mannschaft war, und Julia Henson aus dem 4. Jahrgang. Kommt mal her ihr zwei!" Er wartete bis die beiden neben ihm schwebten, denn ach Cliff hatte sich auf zwei Meter über dem Boden erhoben um einen besseren Überblick zu haben. "Ich habevorhin einen Schnatz fliegen lassen. Ihr beiden hab als Sucher die Aufgabe ihn zu finden. Natürlich hat das auch etwas mit Glück zu tun und ich kann nicht den in die Mannschaft nehmen, der ihn fängt, sondern ich werde euch bei euerer Suche beobachten. Denjenigen, der sich meiner Meinung nach am besten anstellt, bekommt den Platz. Okay? Dann los!" Cliff sah den beiden nach wie sie in verschiedene Richtungen davon flogen. Dann warf er einen Blick auf die Liste vor ihm. "Okay. Jetzt die Treiber bitte. Ihr werdet in zweier Gruppen versuchen müssen einen Klatscher durch einen der Drei Ringe zu schließen. Die Gruppen lauten wie Folgt. James Potter und Henry Nelson. Mathew und Nathan Freeman. Steve Minas und Sawyer Evans." Ein Team nach dem anderen zeigte ihr können. Wobei sich die Freeman Brüder nicht schlecht anstellten. Als Sawyer und Steve dann starteten fügte Cliff in Sawyers Riuchtung noch hinzu "Wehe einer Fliegt auch nur in meine Richtung, dann hast du deine Chancen für dieses Jahr verspielt" was er wieder mit einem grinsen untermalte.
Nach oben Nach unten
Raymond Corbeaux
7. Jahrgang - Ravenclaw Vertrauensschüler
7. Jahrgang - Ravenclaw Vertrauensschüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 349
Patronus : Ratte
Quidditchposition : Sucher
Anmeldedatum : 28.07.08

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mi Nov 26, 2008 4:52 pm

Raymond verschluckte sich fast, als er hörte, dass ein kleiner, erbärmlicher viertklässler ihm seine seit jahren verteidigte Position streitig machen wollte. "Hallo, Julia. Viel glück." sagte er freundlich, blinzelte ihr jedoch mit einem unglaublichen ergeiz zu. Raymond schoss davon und seine Blicke huschten Schnell durch die Lüfte. Man konnte ihm sehr viel bieten aber nicht den Ausschluss aus der Manschaft durch eine Viertklässlerin.
Einen moment versuchte Raymond, sich zu sammeln und schloss die Augen. Als er sie wieder öffnete, war sein Blick schärfer, als zuvor. Dieser kleine Moment der Unachtsamkeit war jedoch riskant gewesen. Raymond sah Julia, wie sie im Sturzflug auf ein ihm nicht sichtbares Ziel zuschnellte. Er suchte .... und fand! Da war er, der Schnatz. Raymond legte sich ins zeug. In hoher geschwindigkeit näherte er sich der Möchtegernsucherin aus der 4 Klasse.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sawyer Evanns
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 64
Patronus : Inlandtapian
Quidditchposition : Treiber
Anmeldedatum : 28.09.08

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mi Nov 26, 2008 9:11 pm

Etwas irritiert blickte Ethan zu Raymond hinüber, als dieser sich leicht verärgert mit seinem Buch zurückzog.
"Hör mal Kumpel, das war nicht ernst gemeint. Ich mache mich doch auch unseren ober-Guru hier lustig, es war nicht persönlich gemeint" versuchte er sich zu entschuldigen, und deutete bei den Worten 'Ober-Guru' auf Cliff.
Dann wendete er den Blick zu eben jenem, als er sagte, das einzige was er könne wäre seine grosse Klappe aufreissen und Leute vom Besen hauen.
"Jap, genau das sind meine Qualitativen. „ stimmte er ihm zu „Und genaudie Tatsache, das ich in der Lage bin jeden den ich will vom Besen zu donnern wird der ausschlaggebende Grund sein, wieso die Mannschaft verlangen wird, mich zum Kapitän zu ernennen" antwortete er ihm grinsend.
Dann lehnte er sich zurück, genoss das hilflose herum zappeln der kleinen Kinder, und wartete darauf, bis die wenigen 'richtigen' Spieler den Ruf zum Einsatz bekamen.
Als Cleo an ihm vorbeilief flüsterte sie ihm noch zu, dass er sich keine Hoffnungen auf den Kapitänsposten machen solle.
„Sagt mal hat heutzutage niemand mehr Angst vor einem riesigen Kerl mit einem Klatscher-Schläger in der Hand?“ fragte er, und setzte eine gespielt enttäuschte Miene auf.
Immer noch auf dem Rücken liegend begann er jetzt den Ravenclaws in der Luft zu folgen.
Cleo flog natürlich stieg in die Luft, und auch wenn Sawyer es nie offen zugeben würde, wusste er das sie Tatsächlich die Kapitänin im nächsten Jahr werden könnte, sie war immerhin alles andere als eine schlechte Fliegerin. Auch Raymond war in die Lüfte gestiegen, und genoss die Freiheit in der Luft offensichtlich. Er mochte sich zwar immer selber abseits der Gruppe hinsetzen, und immer in sich gekehrt sein, aber ein begnadeter Sucher war er zweifellos.
Er und Cleo hatten vor allem eine Gemeinsamkeit: Beide hatten einen eleganten Flugstil.
Beide waren in der Lage den Besen schnell zu beschleunigen, und der Besen hörte auf die feinsten Bewegungen der beiden.
Dann hörte er Cliffs Stimme, wie er ihn und Steve zu einem Treiber-Pärchen ernannte.
„Nein Steve, ich finde deine Idee bescheuert Cliff den Klatscher an den Kopf zu donnern, nur um ihn als Kapitän zu beseitigen“ sagte er laut und grinste in seine Richtung.
Er war zufrieden mit Steve als Partner, schliesslich wusste er, das dieser einiges als zu bieten hatte auf seinem Posten als Treiber.
„Ich weiss gar nicht was du meinst, Steve ist das schwarze Schaf in der Gruppe, ich würde mal ein Auge auf ihn werfen“ erwiderte er grinsend auf Cliffs Aussage.
Dann setzte er sich auf seinen Besen und stiess sich vom Boden ab.
Im Gegensatz zu Cleo und Ray hatte er einen sehr aggressiven Flugstil. Er bevorzugte es lieber mit Halsbrecherischem Tempo von einem Ort zum anderen zu fliegen, und das Tempo selten zu zügeln, selbst wenn eine solche Geschwindigkeit gerade nicht nötig war. Damit hatte er zwar den Vorteil immer von einem Ort zum anderen zu rasen, in einer viel kürzeren Zeit als viele andere, und er war in der Lage den Schwung aus der Geschwindigkeit zu benutzen, um den Klatscher mit mehr Power zu treffen. Die schlechte Seite an seinem Stil war die Tatsache, dass er sein Besen um einiges schwerer zu lenken war, und er nicht die gleiche Übersicht hatte wie Beispielsweise ein Sucher.
Jetzt musste er sich anstrengen, die zwei vorherigen Teams hatten eine Solide Leistung gezeigt.
Einen eigenwilligen Klatscher in eines der kleinen Ringe zu donnern war um einiges schwerer als es mit einem Klatscher zu tun. Es erforderte ungeheure Zielsicherheit, gleichzeitig musste man aber aufpassen, nicht zu lange zu grübeln, ob der abschusswinkel den gut wäre, da sonst die Gefahr bestand, das der Klatscher einem den Schädel aufspaltete.
Er donnerte zum Klatscher, ein Stückchen weiter links von den Ringen stand. In Sekundenbruchteilen entschied er sich für einen Schuss in Richtung Steve, damit dieser das Teil rein wuchtete. Für ihn wäre es schon fast ein Ding der Unmöglichkeit den Klatscher aus diesem Schusswinkel reinzukriegen.
Ohne abzubremsen jagte er nach vorne, und bevor der Klatscher ausweichen konnte hämmerte seinen Schläger, mit einem lauten „STEVE“, Zielsicher auf die schwarze Eisenkugel, so das sie direkt auf ihn zuflog.
Jetzt war es an Steve das Teil in einem der Ringe zu platzieren…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fenella Winchester
5. Jahrgang - Ravenclaw
5. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Blutstatus : halbblütig
Alter : 15 ans
Patronus : Seepferdchen
Anmeldedatum : 03.10.08

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Do Nov 27, 2008 8:08 pm

Fröhlich vor sich her summend, schritt Fenella auf das Quidditchfeld zu. Spontan hatte sie beschlossen, bei den Auswahlspielen zuzuschauen. Schon von weitem sah sie Personen hoch oben in der Luft fliegen, konnte aber niemand bestimmten ausmachen. Sie selbst erschauderte bei dem Anblick und bei dem Gedanken, selbst da oben zu sein. Nein, Quidditch war offensichtlich kein Sport für sie...
Endlich angekommen, sicherte sie sich einen Platz etwa in der Mitte der Tribüne und besah sich die Spieler jetzt genauer an. Sawyer hätte sie unter Tausenden wiedererkannt, er fiel allein durch seinen außergewöhnlichen Flugstil auf. Auch Ray und Cleo konnte sie ausmachen, wiedereinmal bewunderte sie deren Eleganz, wenn sie sich da oben befanden.
Cliff ebenfalls und sofort musste sie wieder an seine und Sawyer's Ballettvorstellung vor ein paar Tagen denken. Ihre Mundwinkel verzogen sich zu einem breiten Lächeln.
Zu gerne hätte sie Sawyer irgendwie auf sich aufmerksam gemacht, traute sich aber nicht recht, da sie ihn in seiner Konzentration nicht stören wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ravenclaw   Do Nov 27, 2008 9:08 pm

Anders als manche anderen begab sich Steve in aller Ruhe in die Luft. Als er endlich mal in der Luft war schellten die anderen schon an ihn vorbei. Er sah sich um und hörte dann wie Sawyer seinen Namen rief. Als er den Klatscher sah wusste er sofort was er zu tun hatte. Mit einem Schlag,katapultierte er den drohenden Klatscher vor einen der Ringe. Steve flog vor den Ring,noch bevor der Klatscher vorbeifliegen konnte. Jetzt musste er schnell reagieren,sonst würde die Eisenkugel ihn womöglich vom Besen reißen. Steve ließ noch einmal einen gezielten Schlag auf die Eisenkugel ein,sodass er ihn geschickt in den Ring platzieren konnte. "Oh, danke Sawyer für diese gute Vorlage",grinste er.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ravenclaw   Do Nov 27, 2008 11:38 pm

Vivian warf Cleopatra einen empörten Blick zu. "Sehe ich aus, als würde ich meinen mühevoll ersparten Besen einfach gegen irgendeinen x-beliebigen austauschen, mit dem ich gar keine emotionale Geschichte verbinde?", erkundigte sie sich grinsend und zwinkerte der 6.-Klässlerin zu. Doch sie meinte ihre Worte genau so, wie sie sie gesagt hatte.
Für ihren Nimbus hatte sie eine ganze zeitlang gespart und deshalb nicht vor, ihn einfach zu wechseln.
Als Cliff ihnen endlich nach ein paar grottenschlechten 2.-Klässlern (Viv hatte Cliff's angedeutete Worte mit einem verständnisvollen Lächeln quittiert) das Zeichen gab, stieg sie als letzte von den aufgerufenen Jägern auf den Besen und zischte hinauf in die Luft.
Erstmal genoss sie das Gefühl, wieder zu fliegen nach den Sommerferien, die ihr so ewig vorgekommen waren.
Dann schloss sie sich dem Probespiel an und gab ihr Bestes.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ravenclaw   So Nov 30, 2008 9:56 pm

Cliff warf Raymond und Julia zum wiederholten male einen Blick zu. Raymond war eindeutig der bessere Flieger. Auch hatte er mehr erfahrung als Julia. Aber es war das Mädchen gewesen, das die Schnatz zuerst gefunden hatte. Dann wandte er sich wieder den Treibern zu. Gerade hatte Steve den Klatscher im Ring versenkt. Anerkennen nickte Cliff und schrieb eine Notiz. "Okay, jetzt möchte ich, dass Steve, Sawyer und die beiden Freeman Brüder sich jeweils in ihren Gruppen die Klatscher zuspielen!" Den anderen beiden schenkte er ein entschuldigendes lächeln. "Die 4 waren gerade eben besser als ihr."
Schließlich wandte er den Jägern seine Aufmerksamkeit zu. "Gut. Ich möchte dass ihr in dreierformation fleigt und euch gegenseitig die Quaffels zuspielt. Dabei wechselt ihr immer die Position. Rechtsaußen zu Mitte, Mitte zu Linksaußen und Linksaußen zu rechtsaußen. Dabei müsst ihr schnell genug abtauchen oder aufsteigen um wieder rechzeitig an euerem Platz zu sein, wenn man den Quaffel dort hin spielt." er warf den Quaffel Vivian zu und beobachtete dann wie die verschiedenen Schüler sich bei dieser Aufgabe schlugen.
Nach oben Nach unten
Raymond Corbeaux
7. Jahrgang - Ravenclaw Vertrauensschüler
7. Jahrgang - Ravenclaw Vertrauensschüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 349
Patronus : Ratte
Quidditchposition : Sucher
Anmeldedatum : 28.07.08

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Di Dez 02, 2008 10:26 pm

Inzwischen befand sich der Ravenclaw auf einer Höhe mit seiner möchtegern-Rivalin. Sie hatte einen besseren Besen, doch Raymond war eindeutig ein besserer Flieger. Der blasse Ravenclaw grinste bösartig und versuchte, ob die Anfängerin auf einen Trick reinfallen würde. Er riss mit einem mal den Besen nach Oben und drehte. Die Schülerin neben ihm war so verwundert, dass sie ihm folgen wollte. Sie ahnte die Finte jedoch nicht, Raymond machte einen Looping und jagte dann den Schnatz hinterher, der nun leider ein ganzes Stück weiter entfernt war, doch die Sucherin war er erstmal los, das war sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleanna Pryce
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Patronus : Kniesel
Anmeldedatum : 01.01.09

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mo Jan 05, 2009 4:46 pm

Ela kam keuchend und hochrot im Quidditch-Stadion an. Ausgerechnet zu den Quidditch-Auswahlspielen musste sie zu spät kommen! Dabei hatte sie nicht etwa verschlafen. Es hatte nur einen dummen Zwischenfall mit einem zerbrochenen Tintenfass gegeben und Ela hatte die Tintenflecken beseitigen müssen...
Sie rannte an den Rand des Spielfeldes. Im Laufen schwang sie sich auf ihren Besen und war gleich darauf mehrere Meter in der Luft. "Tut mir leid!", keuchte sie, während sie sich zu Cleo und Cliff gesellte und wurde noch röter im Gesicht, als sie es sowieso schon war. Das Auswahlspiel war schon in vollem Gang und dass sie seit Jahren zur Mannschaft gehörte, war keine Entschuldigung. Allerdings konnte sie, als sie sich umsah, keinen anderen Anwärter auf den Hüterposten entdecken. Klar, die Jäger waren am beliebtesten, dicht gefolgt vom Sucher...
"Soll ich direkt vor die Ringe gehen?", fragte sie Cliff, während ihre Atmung sich langsam wieder beruhigte. Ihr Gesicht allerdings behielt die rote Farbe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mo Jan 05, 2009 5:01 pm

Cliff warf Ray und Julia nochmals einen Blick zu. Gerade in dem Moment schaffte Ray es die kleine Auszutricksen. Cliff grinste. Es zeichnete sich doch aus wenn man schon längere Zeit zur Mannschaft gehörte. Immerhin lernte man einiges. Er nickte in Gedanken versunken.
Er sah sich um und wollte eigentlich Ela zu den Jägern auf's Feld schicken, stellte aber zu seinem Verwundern fest, dass diese noch nicht da war. Gerade als er darüber nachdachte, ob er dann selbst versuchen sollte die Würfe abzuwehren, kam die 6.Klässlerin dann doch aufs Quidditchfeld gerannt. Ihr Gesicht war gerötet. "Du bist spät dran Ela..." sagte Cliff mit einem Tadelnden Ausdruckauf dem Gesicht. Dann grinste er. "Aber du schaffst es doch immer gerade richtig da zu sein, also los jetzt!" Er selbst ließ seinen Besen ebenfalls höher steigen. "Okay, alle mal her hören!" rief er den 'Jägern' zu. "Unsere Eleanna hier ist in diesem Jahr wieder Hüterin unseres Teams." Er sah nochmals über die Reihen der Jäger - insgesamt waren es 7 - und nickte. "Ich möchte, dass ihr alle euch in Dreiergruppen zusammen tut und versucht ein Tor zu schießen. Ich werde den Fehlenden Spieler in der letzten Gruppe ersetzen!" Er ließ sich beim Erklären extra Zeit, damit Ela noch etwas Zeit hatte sich warmzufliegen, wenn sie das wollte


Zuletzt von Cliff McNish am Mo Jan 05, 2009 5:49 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Connor McLeod
5. Jahrgang - Ravenclaw
5. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Blutstatus : reinblütig
Alter : 16
Fähigkeit : Legilimentik
Patronus : Sphinx
Anmeldedatum : 24.12.08

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mo Jan 05, 2009 5:37 pm

Wie in jedem Jahr war an einem der ersten Wochenenden immer besonders viel Trubel im Schloss, da die meisten voller Spannung die Auswahlspiele der Häuser verfolgten oder sich selbst für einen Posten bewarben. Für Connor war es eher ein Grund mal an die frische Luft zu kommen, da ihn der Sport nicht so brennend interessierte. Allerdings hatte bereits seine Schwester im Team mitgespielt - zu ihrer Zeit für Gryffindor - und seit einigen Jahren ging er immer zu den Auswahlspielen seines Hauses, um zu sehen, wie sich seine beste Freundin schlug.
Bereits als die meisten Anwärter und alte Mitspieler da waren, setzte sich der junge Rave auf einen der unteren Tribünenplätze und beobachtete das Tun der anderen. Nach einigen Minuten begann er sich bereits zu wundern, wo denn Ela blieb und blickte immer wieder zum Schlossportal.
Als die Rothaarige einige Minuten später schließlich daraus hervor stürmte, schmunzelte er leicht und entspannte sich wieder. Jetzt könnte er in aller Ruhe dem Treiben auf und über dem Feld zusehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eleanna Pryce
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Patronus : Kniesel
Anmeldedatum : 01.01.09

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mo Jan 05, 2009 5:50 pm

"Tut mir leid!", beteuerte Ela noch einmal mit einem zerknirschten Gesichtsausdruck. Dennoch spürte sie, wie ihr Magen freudig kribbelte, als Cliff sich den Jägern zuwandte und sie als Hüterin vorstellte. Sie war also wieder im Team - als erste, wie sie annahm, da das Auswahlfliegen der Treiber und Jäger noch in vollem Gang war und ein Stück über ihnen gleich zwei Sucher dem Schnatz hinterherjagten. Ela genehmigte sich einen kleinen Blick zu Raymond, der gerade eine sehr verdatterte jüngere Schülerin in der Luft stehen lassen und jetzt einen ordentlichen Vorsprung hatte. Sie grinste. Ray hatte ohne Zweifel einiges drauf...
Ela wandte den Blick ab und flog zu ihren Torringen, jetzt ganz auf ihre Aufgabe konzentriert. Sie warf einen prüfenden Blick über die Reihen der Jäger. Hauptsächlich jüngere Schüler, die sie nicht besonders gut kannte. Kaum einer von ihnen sah großart quidditch-erfahren aus. Ihre Augen ruhten einen Moment auf Cleopatra und Vivian und ein leises Grinsen schlich sich auf ihr Gesicht. Die beiden würden neben Cliff ohne Zweifel ihre härtesten Herausforderungen werden. Allerdings gab es einen Vorteil, da sie schon mehrere Jahre mit den beiden zusammenspielte: Sie kannte ihre übliche Strategie...
Das Mädchen blieb vor den Ringen in der Schwebe und war jetzt ganz auf die ankommenden Jäger konzentriert, dass sie ihren besten Freund, der sich einmal wieder das Auswahlspiel nicht entgehen lassen konnte, gar nicht bemerkte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mo Jan 05, 2009 5:57 pm

Cliff grinste als er sah, dass Ela ihre Position eingenommen hatte. Zwar hatter er sie offiziell als erste genannt die fest im Team war, hatte aber eigentlich scho eine Feste Aufstellung im Kopf. Auch Ray würde wieder Sucher werden. Treiber würde er vermutlich wieder Mit Sawyer auskommen müssen, der sicherlich weiterhin seine eigenen - Cliff's - Fähigkeiten als Kapitän infragestellen würde. Dann die Jäger. Vivian und Chleo waren eindeutig den anderen überlegen, sie würden auch jetzt bei den letzten Übungen den anderen überlegen sein, denn er glaubte nicht, dass einer der anderen jetzt noch so unglaublich gut werden würde um die beiden auf die Ersatzposten zu verdammen. Ja, die Ersatzposten. Die galt es noch zu besetzen. Wehn er hier nehmen würde, da war Cliff sich noch nicht ganz sicher.
Er flog ein Stück auf Ela zu und fragte dann. "Bist du soweit? Können wir anfangen?"
Nach oben Nach unten
Eleanna Pryce
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Patronus : Kniesel
Anmeldedatum : 01.01.09

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mo Jan 05, 2009 6:14 pm

"Aber klar doch", lachte Ela. Für Quidditch war sie immer bereit. Irgendwo in ihrem Hinterkopf tauchte der Wunsch auf, sie würde doch einmal auch außerhalb des Spielfeldes so locker und gelöst sein, vor allem in der Gegenwart von bestimmten Jungs...
Das zierliche Mädchen spannte sich, als die erste Jägergruppe auf sie zuflog. Vor der Statur her war sie alles andere als eine typischer Hüterin. Doch es bereitete ihr keine Schwierigkeiten, die ersten Würfe abzuwehren. Zwei fing sie mit der Hand vor den Torringen aus der Luft. Der dritte war besser gezielt. Blitzschnell ließ Ela sich zur Seite gleiten und vollführte eine Rolle in der Luft. Der Quaffel prallte von ihrem Besenschweif ab. Sie ließ sich einen Meter nach unten fallen, fing den Ball ab und warf ihn zu Cliff zurück. Das war nicht schlecht gewesen, aber an die beiden Jägerinnen aus den vergangenen Jahren kam keiner der ersten drei Neulinge heran.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mo Jan 05, 2009 6:26 pm

Er fing den Quaffel, den die rothaarige im zuarf. Dann nickte Clif ihr zu und zeigte in Ela's Richtung mit dem Daumen nach oben bevor er den Quaffel an die nächste Gruppe weitergab. Bevor er ihnen aber das zeichen zum Start gab, sah er nochmals zu den Treibern und zu Raymond uns Julia hinüber. Zwar hatte die jüngere es wieder geschafft zu Ray aufzuschließen, aber Cliff musste zugeben, dass ihm Ray's Art zu fliegen besser gefiel und das, obwohl diese Julia keine allzuschlechte Figur auf dem Besen machte. Vielleicht konnte sie in einem der nächsten Jahre in die Mannschaft kommen.
Dann gab er den dreien das Startsiganal und beobachtete wie die drei Anflogen und versuchten ein Tor zu schießen...
Nach oben Nach unten
Eleanna Pryce
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Patronus : Kniesel
Anmeldedatum : 01.01.09

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mo Jan 05, 2009 6:46 pm

Ela grinste, als Cliff ihr den Daumen hochhielt. Sie lachte und schüttelte die roten Locken aus dem Gesicht, die sich aus ihrem Pferdeschwanz gelöst hatten. Dann wandte sie ihre Aufmerksamkeit der nächsten Jägergruppe zu. Ein kleines Lächeln spielte auf ihren Lippen. Sie hatte in den Gesichtern einiger der jungen Bewerber Unsicherheit gelesen - und damit war man beim Quidditch verloren. Doch sie konzentrierte sich und fokussierte ganz den Quaffel - man durfte ebensowenig überheblich wie unsicher werden.
Bei diesem Durchgang war sowohl ein Wurf dabei, für den sie nur aus reiner Freundlichkeit den Arm ausstreckte und den Ball zurückwarf; der Wurf ging weit neben die Torringe. Auch hier gab es allerdings auch einen Spieler, der den Ball zumindest etwas härter und mit ein bisschen Köpfchen auf die Torringe schleuderte. Obwohl sie den Quaffel noch immer mit der ganzen Hand fangen konnte, musste sich Ela hier schon ein bisschen mehr strecken. Als sie den Quaffel zu Cliff zurückspielte, lächelte sie dem jüngeren Schüler anerkennend zu. Das war bis jetzt der beste Wurf gewesen. Jetzt allerdings wurde Elas Grinsen breiter. Cleo und Viv würden ihr keinen Ball schenken. Egal ob sie hielt oder nicht - sie freute sich jetzt auf ein bisschen mehr Action.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mo Jan 05, 2009 7:23 pm

Auch Cliff nickte dem Schüler zustimmen zu. Nicht schlecht... dachte er und nahm den Quafel von Ela entgegen. Dann sah er zu Chleo und Viv hinüber. Grinste und flog selbst auf die Torringe zu, bevor er Vivian und Chleo an den Quaffel ließ. Er wollte selbst einmal werfen - da er es ohnehin musste - bevor die beiden Jägerinnen dran waren. Er hielt zielstrebig auf den rechten Torring zu. Erst knapp davor riss er den Besen herum und warfden Quaffel mit aller Kraft auf den linken Torring. Er war gespannt ob Ela den bekommen würde. Auf jeden Fal würde es nicht leicht für sie sein, seine, Viv's und Chleo's Würfe zu fangen. Er flog eine Schleife von den Torringen weg und sah dann zu der Hüterin hinüber....

OUT: Machsb wie du willst, fang ihn oder nicht =)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ravenclaw   Mo Jan 05, 2009 8:37 pm

Cleo sah sich die jüngeren Spieler an, die meisten hatten ohne Frage Talent, aber ihre Zeit war eben noch nicht gekommen.
Ela war mal wieder in beastform und Cleo brannte förmlich darauf, endlich wieder einen würdigen Gegner zu haben. Das Training zu hause war nicht im gegensatz zu Hogwarts. Außerdem machte es auch nicht so viel Spaß. grinsend sah sie zu wie Cliff den Quaffel warf, ein wahrlich guter Wurf.
Sie sah zu viv rüber "Na, das lässt sich noch toppen oder?"


OUT: wenn viv nihv kommt, soll ich dann powerplay machen oder einfach allein schießen?
_________________
Nach oben Nach unten
Eleanna Pryce
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Patronus : Kniesel
Anmeldedatum : 01.01.09

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Di Jan 06, 2009 12:09 am

Elas Muskeln waren gespannt und ihr Körper voll mit Adrenalin, als sie Cliffs Wurf erwartete. Ja, so machte Quidditch Laune. Sie ließ den Ravenclaw-Kapitän nicht aus den Augen, als er zielstrebig auf den rechten Torring zuflog. Etwas zu zielstrebig.
Ein Trick... Ela war zum sofortigen Losfliegen bereit. Sie erwartete einen Wurf auf den mittleren Torring. Doch Cliff schleuderte den Quaffel ganz nach links - kein einfacher Wurf, aber er passte genau. Man sah sofort, dass dieser Ball viel präziser und vor allem härter auf die Tore zuschoss. Ela warf sich nach links, streckte ihre Arme weit aus. Die Fingerspitzen ihrer rechten Hand schoben sich vor den Torring und streiften den roten Ball. Der Quaffel kam ins Trudeln, prallte gegen den Ring - und drehte sich hindurch.
Lachend tauchte Ela ab, griff den Ball aus der Luft und kam mit einer eleganten Rolle wieder hoch. "Der Wurf war genial!", rief sie Cliff grinsend zu. "Beim nächsten Mal hab ich ihn!" Sie warf den Ball scharf zu Cleopatra. Jetzt fing es an, richtig Spaß zu machen und sie war fest entschlossen, Cleos Ball zu halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ravenclaw   Di Jan 06, 2009 12:22 am

Ela war gerade dabei wieder an höhe zu Gewinnen und den Ball Cleo zuzuwerfen, als Cliff wieder zu ir hin sah. Wie der Quaffel ins Tor gegangn war hatte er nicht mehr wirklich mitbekommen, dafür hatte er zu stark Wenden müssen. Dafür aber war das Geräusch, das er beim Anschlagen des Rings gemacht hatte, ziemlich deutlich gewesen. "Danke für das Kompliment! Hätte mich aber gewundert wenn du ihn nicht gestriffen hätest!" rief er ihr zu und grinste. Okay, er hatte vielleicht doch etwas übertrieben, aber nur so würde auch Ela etwas dazulernen... Den jüngeren Schülern, die Teilweise ziemlich tatendurstig drei sahen rief er dann noch eine Warnung zu. "Sowas solltet ihr nur machen, wenn ihr sicher seid, dass ihr eueren Besen perfekt unter Kontrolle habt. Es braucht Jahre lange Übung um solche Würfe machen zu können!" Dann nickte er Cleo zu. "Okay, zeig mir was du kannst!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ravenclaw   Di Jan 06, 2009 12:31 am

"Liebend gerne!" sagte Cleo den Quaffel voller Tatendrang in der Hand.
Sie musste solange zu hause trainieren nun war sie endlich wieder auf dem geliebten Soielfeld in Hogwats. Sie hatte diesen Sommer über einen neuen Wurf gelernt, auf den sie sehr stolz war. Scgließlich waren die feghlversuche auch sehr schmerzhaft und er war nicht ungefährlich.
Mit ihrem neuen Besen flof sie in vollem Karacho auf die Ringe zu, sie stieß sich vom Besen ab und flog hopch in Die luft, sie setzte zum Wurf an als sie Plörtzlich etwas streifte. "Autsch!" schrie sie und fiel nach unten. Geradenoch so erwischte sie ihren besen. Es war doch tatsächlich diese kleinen bewerberin die Sucherin werden wollte. "Sag mal kannst du nicht aufpassen?" schrie Cleo und zog sich wieder auf ihren Besen. "Ich weiß ja nicht ob du es mitbekommen hast, aber jetzt trainieren die JÄGER! Das sind die, die den Quaffel in die Ringe werfen! Und du bist sucher. Odr besser gesagt, wärst es gerne. Du musst den schnatz suchen. das ist dieser kleienr goldene Ball mit den Flügeln." sagte sie sauer und tat so. als ob die kleine blöd wäre.
Wütend schmiss sie den Quassel gegen doie Torringe, sodaa er nahc unten viel. Sie war außer sich
Nach oben Nach unten
Eleanna Pryce
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Patronus : Kniesel
Anmeldedatum : 01.01.09

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Di Jan 06, 2009 1:25 am

Ela hatte sich wie immer ganz auf den folgenden Wurf konzentriert und erschrak deswegen fast so sehr wie Cleo selbst, als die Jägerin von ihrem Besen glitt und ihn gerade noch so zu fassen bekam. Nach dem Schockmoment allerdings musste sie ein bisschen kichern. Sie jagte dem Quaffel hinterher und fing ihn mühelos vor dem Boden auf. Dann stieg sie wieder nach oben, dorthin, wo die kleine Sucherin genauso erschrocken abgebremst hatte und nun schuldbewusst zur schimpfenden Cleo linste. Ela verkniff sich ein Lachen beim Anblick des zerknirschten Gesichtsausdrucks.
"Julia, richtig?", fragte sie freundlich. Das Mädchen nickte zögerlich. "Beim Quidditch ist es wichtig, aufzupassen, was die anderen machen, um die Verletzungsgefahr zu minimieren", belehrte sie die Viertklässlerin. "Stell dir mal vor, was passiert wäre, wenn Cleo runtergefallen wäre, immerhin sind wir hier mindestens zehn Meter über dem Boden, meistens mehr", wies Ela das Mädchen zurecht. "Ich glaube, dir wird kein zweites Mal so eine Unvorsichtigkeit passieren, richtig? Die meisten Quidditchmannschaften mögen nämlich keine unvorsichtigen Sucher..." Als die Kleine bei diesem Wink mit dem Zaunpfahl errötete, grinste Ela und wendete den Besen, um mit dem Quaffel in der Hand wieder zu den Torringen zurückzukehren.
"Ooh, tut mir leid, das war dein Job!", fiel es ihr plötzlich ein und sie sah jetzt ebenfalls schuldbewusst zu Cliff, der als Mannschaftskapitän eigentlich der einzige war, der die Spieler zurechtweisen durfte.
Den Quaffel, den sie noch in der Hand hielt, warf Ela zurück zu Cleo. "Ach komm schon, ist ja nichts passiert... Der Wurf sah auf jeden Fall klasse aus, hast du den geübt?", versuchte sie die Jägerin zu besänftigen. "Komm, wirf nochmal und wir gucken, ob ich den nich abwehren kann!" Sie grinste Cleo herausfordernd an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ravenclaw   Di Jan 06, 2009 3:51 am

Cleo sah die Sucherin immernoch böse an und sie sah schon fast Ängstlich aus und voll von Schuld. Als Elle ihr den Quaffel zuwarf und meinte sie solle es nochmal probieren nickt sie mürrisch.
"Mach das du anch oben oder unen kommst, aber ja niciht in meine quere!" sagte sie noch maulig zu der kleinen sucherin. man man diese kleinkinder können einen wirklich...
Wenn es etwas gab w Cleo keinen spaß verstand dann war das Quidditch. Sie fing den Quaffel und amete einmal tief durch. Sie flog erteinmal eine runde, das ihr der schock von geradeeben doch noch in den Knochen lag.
"Ok, bist du bereit Ela? Sowas hast du noch nie gesehen!"
Cleo sah scih nocheinmal um ob sie jetzt frien flug ahte und raste dann auf die torringe zu. Mit ihrem ganz nueen rennbesen war sie wirjlich schnell wie der blitz. Schnee stütze sie sich ab sprang in die Luft, während sie den qquaffel nach oben warf und kurz darauf einen salto in der luft machte. Nach hinten slebstverständlcih umd dann mit dem Fuß den Quaffel in einem der Ringe zu versenken.
Samtweich, als wäre nichts geschehen landete sie wieder auf ihrem besen. Den konnte Ela einfah nicht halten...
Nach oben Nach unten
Eleanna Pryce
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Patronus : Kniesel
Anmeldedatum : 01.01.09

BeitragThema: Re: Ravenclaw   Di Jan 06, 2009 4:08 am

Ela grinste. Cleo war eben Cleo - sie konnte der Herausforderung nicht widerstehen. Mit einem ziemlich hohen Tempo raste sie auf die Ringe zu. Ela spannte sich an. Ihre braunen Augen ruhten auf Cleo. Hätte sie nicht vorher schon eine Kostprobe von dem neuen Wurf der Jägerin bekommen, hätte sie vermutlich keine Chance gehabt. So aber war sie vorgewarnt, als Cleo sich vom Besen abstieß, einen Salto vollführte und den Fuß gegen den Ball donnern ließ.
Scharf wie eine Gewehrkugel raste der Ball auf die Torringe zu. Ela streckte sich mutig. Die Geschwindigkeit des Quaffels, die auch einen harten Aufprall mit sich zog, schreckte sie nicht ab. Sie hatte allerdings nicht damit gerechnet, dass der Ball angeschnitten war und sich im letzten Moment zur Seite drehte. Elas Hand traf den Ball nicht ganz so mittig, wie sie es gern gehabt hätte.
Hätte der Ball weniger Wucht gehabt, hätte Ela noch genug Zeit gehabt, um nachzugreifen und den Wurf zu halten. Doch der Ball wurde nicht ausreichend abgebremst. Ähnlich wie bei Cliffs Wurf zuvor trudelte er gegen den Ring und drehte sich - knapp aber unaufhaltsam - schließlich ins Tor. Ela musste schon zum dritten Mal einen kurzen Sturzflug machen, um den Ball aufzufangen. Als sie wieder auftauchte, glänzten ihre Augen.
"Yeeha!", rief sie Cleo zu. "Deine machen immer am meisten Spaß!" Im Gegensatz zu vielen anderen Spielern war es Ela weitestgehend egal, ob sie hielt oder der Ball knapp traf. Sie spielte Quidditch allein aus Spaß am Spiel. Wahrscheinlich war das der Hauptgrund, warum sie es relativ weit gebracht hatte...
Sie gab den Quaffel an Viv weiter und zwinkerte Cleo zu. "Im nächsten Training bitte nochmal so einen Wurf - ich muss ja wohl meine Ehre retten!", lachte sie und ließ Cleo so im Stillen zukommen, dass sie für die Hüterin schon in die Mannschaft gehörte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ravenclaw   

Nach oben Nach unten
 
Ravenclaw
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - The magical school :: Archiv :: RPG-Archiv :: Plot Archiv-
Gehe zu: