Hogwarts - The magical school

Werde Teil der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei, entdecke Geheimgänge, besuche den Unterricht in magischen Fächern und spiele in der Quidditchmannschaft deines Hauses.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Willkommen

Herzlich Willkommen in Hogwarts, Gast.

Dein letzter Besuch war am .

Du bist seit registriert und hast seither bereits 16776049 Beiträge geschrieben.

Team
Administratoren:
 
Victoria       Grace
 
Moderatorin
 
Important Facts
 
Inplay
Datum/Uhrzeit:
Samstag, 03. Februar 1996, 11.00 - 16.00 Uhr
 
 Wetter:
Draußen hat es seit langem mal wieder etwas wärmere Temperaturen. Die Sonne scheint und der letzte Schnee ist endlich weggeschmolzen.
 
 Inplay:
Das Frühstück an diesem schönen Samstagmorgen ist gerade vorbei und nun steht es den Schülern frei, nach Hogsmeade zu gehen oder ihre Zeit auf dem Schlossgelände zu verbringen.
 
 
Punktestand:
 
2
100
-12
-30
 
Nächster Zeitsprung:
---
 
Plots
Unterricht
 
 
 

Teilen | 
 

 Ihr und eure Charaktere...

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ihr und eure Charaktere...   Di Nov 18, 2008 11:46 pm

Hey ho Wink

Das hier hab ich gerade in einem andren Forum entdeckt und ich fand das iwie nett...

Beschreibt doch mal ALL eure Chara's die ihr hier im Forum und in anderen Foren spielt / gespielt habt - und v.a. wie ihr zu ihnen steht. Wie sie sich entwickelt haben, wie sehr ihr sie mögt / hasst, was ihr von ihnen haltet, etc.


Das ist Jasper, natürlich ^^ Dürftet ihr kennen.
Er ist mein Lieblingschara, mit ihm bin ich auch in mehreren Foren unterwegs. Er ist eher ruhig, hat aber einen feinen Humor und entwickelt sich sehr schnell weiter - ohne mein Zutun. In ihn kann ich irgendwie sehr viel reinstecken - er ist kein festgefahrener, unflexibler Chara, sondern entwickelt sich ständig weiter und agiert auch gerne... (bzw. ich agiere gerne mit ihm.)
Hach, ich glaub, Jasper stellt gewissermaßen meinen Traumtypen dar ^^ Das war irgendwie gar nicht gewollt, sondern ergab sich einfach so... ^^"


Thalia, naturally. Prof. Dragomiroff. Sie war ganz schön komisch - im Vergleich zu Caitlin hab ich mir für ihren Stecki viel weniger Zeit genommen, aber trotzdem hab ich zu ihr einen besseren Draht als zu Caitlin... versteh das einer ^^
Naja, ich mag sie recht gerne - sie ist nicht die typische Wahrsage-Lehrerin, sondern herzlcih und joa... sie entwickelt sich auch etwas schneller als Caitlin. Obwohl sie sich als Lehrerin natürlich nicht sonderlich viel verändern muss ^^ naja, wie auch immer.. ich mag sie Very Happy


Das ist Morpheus Montague. Sehr interessanter Charaktere. Hab mir ewig viel Zeit bei seinem Stecki genommen - v.a. seinen Stammbaum, seine Biographie und seinen Chara hab ich ewig lang ausgetüftelt. Weiß gar nicht, warum ich mir ausgerechnet bei IHM so viel Zeit genommen hab. Lag wahrscheinlich einfach daran, dass mir bei ihm so viel einfiel^^
Vom Chara her ist er sehr interessant - zurückhaltend, aber nicht schüchtern, sondern eher kühl und distanziert. (was sehr interessant zu spielen ist.) Bei ihm lässt sich auch viel rausholen... er ist nicht so der nette Junge von nebenan (wie Jazz beispielsweise), sondern eher unterkühlt. Hach, ich mag ihn ^^ (und wer könnte solchen hellblauen stahl-augen widerstehen^^?)


Das ist Aida. Sie ist etwas blauäugig, aber mehr als das hab ich auch noch nicht herausgefunden, da ich sie bisher noch nicht spielen konnte ^^ (Das Play muss erst noch eröffnet werden...)
Aber ich glaub, ich lass sie ne krasse Entwicklung durchlaufen. Mal sehen ^^


Ilias Beaufort. Entstand anfangs eigentlich nicht als 'Ilias', sondern als Jasper. Da es aber in diesem Forum schon einen Jasper gab (*knurr*), musste ich mir einen anderen Vornamen überlegen. Ilias kam da ganz gelegen, da ich gerade Homer las. (Also die Trojanische Kriegs-Geschichte).
Joa, ich hatte eigentlich vor, dass Ilias vom Chara her genau wie Jasper sein würde - was aber nicht ganz glatt lief... er hat sich iwie (?!) ganz anders entwickelt und ist jetzt ein ganz eigenständiger Chara. Und - zugegeben - sehr unjasperhaft. Er ist eher der galante Gentleman, weiß immer was er sagen soll, ist sehr höflich und ein Charmeur eben ^^ (Unjasperhaft *hust* Laughing )
Naja, ich mag ihn!


Den kennt ihr natürlich ^^ Ich mag Albus, er ist so schön zu spielen, da man viel über ihn weiß. Mit seinem Humor geb ich mir viel Mühe - ich liebe seine Bemerkungen ("Oink!" & "Ohrenschmalz!") in den Büchern einfach Very Happy da versuch ich das im RPG auch authentisch wirken zu lassen... so gut es geht ^^
Aber in manchen 'Szenen' fällt mir's ncoh etwas schwer mit ihm - die Szene, dass Albus teetrinkend am Tisch im Hauptquartier des Ordens sitzt und auf Besuch wartet, ist iwie gar nicht so mit dem DD vereinbar, den wir aus den Büchern kennen... der Albus in den Büchern war ja immer in Bewegung. Naja!


Jasper (Haha, ja, ich mag den Namen xD) Whitmore. Professor für Geschichte der Zauberei, in meinem eigenen RPG. Ich mag ihn Very Happy hab ihn bisher noch nicht spielen können, aber schon sehr viel über ihn erfahren und ja... ich freu mich auf ihn und seinen Bruder Kilian (alias Mr Darcy *_* Wenn er nicht mein Bruder wäre, würd ich mich in ihn verlieben... oder: wenn ich nicht ich wäre, würd ich mich in mich verlieben O.o hrhr, wer könnte hugh jackman widerstehen ^^")
Na gut! Ääh, ja, ich mag ihn^^"
Übrigens - er heißt nur Jasper, aber vom Chara her ist er ganz anders als der obere Jasper Lexington Wink
Jasper ist eher... pflichtbewusst, beflissen, charmant und eloquent. Ein Hogwarts-Schulleiter eben ^^ mit einem kleinen Hang zur Politik und Gutmenschendenken Wink


Mein 'Neuer' Very Happy Pollux. Ponthieu ^^ Ich mag den Namen iwie... Weiß allerdings schon gar nicht mehr, woher ich Ponthieu hab. Egal. Pollux kommt auf jeden Fall von den Gablé-Büchern. Da heißt ein Pferd Pollux xD und das fand ich iwie nett... *räuser*
Naja! Pollux ist ... vom Charakter her gefestigt. Aber ich hab mich bemüht, bei der Beschreibung nur so "allgemeine" Dinge wie 'Mag keine Muggelhasser' Oder 'Ist ein ruhiger Typ' zu schreiben. Dann hat er noch Bewegungsfreiheit... und er entwickelt sich gut. Ist ein netter Kerl, den ich jetz schon mag. Ironisch, ruhig, selbstsicher und joa. Mag ihn so ^^ Mal gucken, was noch aus ihm wird.
Btw: Er ist Auror. Hab mich mal an etwas anderem als Schüler/Lehrer versucht. Klappt bisher nicht so gut, weil die Geisel aus seinem 1. realen Einsatz stirbt, aber nun ja... passiert Razz *Polly jetz schon mit Mutterinstinkten in Schutz nimmt*

So, jetz seid ihr dran Very Happy Haut alles raus, was ihr habt Very Happy


Zuletzt von Jasper Lexington am So Dez 07, 2008 12:15 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Terra Unmei
6. Jahrgang - Ravenclaw
6. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 103
Patronus : Mantikor
Anmeldedatum : 15.11.08

BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   Mi Nov 19, 2008 12:37 am

Gut dann stell ich mal Terra vor.
Ich werde vl noch einen zweiten Char haben den kann ich ja danach vorstellen ^^

Also Terra ist auch mein Lieblingschar. Sie sieht zwar nicht immer gleich aus aber den gleichen Namen hat sie immer.
Ich wollte oft dass ihr Charakter nicht immer derselbe ist. Doch meistens passiert das leider ^^"
Sie ist wohl eher ich als was erfundenes....
Naja, einmal war sie schon ein bösewicht doch das hielt auch nciht lange an.

Nett, tolpatschig, chaotisch und ein Energiebündel. Das sind ihre Eigenschaften
Leider übertreibt sie manchmal bei Sachen oder handelt ohne davor zu überlegen ^^"

Hmm, ja ich glaub das war alles dass ich über sie sagen kann
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   Mi Nov 19, 2008 6:23 pm

Ach Gott Ninsche, du bist ja richtig im RPG-Wahn Laughing

Naja, ich hatte auch mal ein paar mehr RPGs als die, wo ich nun momentan bin, aber leider hat eins, was ich sehr mochte, zugemacht Sad Naja egal, fangen wir mal an Very Happy
*mir Ninsches Idee mit den Ava's klau*



Jude Barker


Jude ist der Charakter, mit dem ich am meisten poste, wobei es sich hierbei nur auf dieses Forum beschränkt. Ich spiele sie gerne, weil sie eigentlich ein Mensch ist, der nie still stehen bleiben kann - sie muss in Bewegung sein, ohne gleich aufdringlich zu werden. Sie ist mit sich und ihrer Welt um sich herum im Einklang, sie genießt jede Gelegenheit, die sich ihr bietet. Sei es nun einfach ein Blick aus einem Turmfenster auf die Ländereien oder irgendwelche schelmischen Scherze.
Sprich sie ist ein Moment-Mensch, sie lebt für's hier und jetzt. Gleichzeitig ist sie aber auch ein unsicherer Mensch, sie weiß mit sich selber nicht wirklich viel anzufangen - sie will sich für niemanden verstellen, aber gleichzeitig fehlt es ihr doch an Selbstbewusstsein, um festzustellen, dass sie wie jeder Mensch einzigartig ist und so sein sollte wie sie ist. Das ist wohl ihr großes Manko - das Selbstbewusstsein! Sie befindet sich momentan einfach in einer Selbstfindungsphase und ich glaube, bei ihr kann sich momentan viel entwickeln, sie findet mehr über sich selbst heraus und lernt sich selber richtig kennen.

Joa, soweit, was mir zu Jude einfällt Very Happy



Arielle


Jaaa, ihr habt richtig gesehen Laughing
In einem RPG habe ich Arielle die Meerjungfrau (jippieh, mein Lieblingsmärchen Very Happy ) als Charakter. Mit ihr werde ich in Zukunft durch die zugeschneite Märchenwelt ziehen - mein Ingame-Post wartet nämlich noch auf sich, weil ich mit m,einer "Partnerin" momentan für eine Situation überlege Very Happy
Jedenfalls ist Arielle die typische Märchenfigur: Naiv, gutgläubig, oft fröhlich und sie lebt auch ihr Leben einfach so vor sich hin. Inwiefern sich bei ihr irgendetwas entwickeln wird kann ich noch nicht sagen - hab bisher ja noch nicht wirklich mit ihr gepostet Wink
Aber ich find's jetzt schon interessant, mir diesen Charakter vorzustellen, denn schließlich trifft man in der Märchenwelt noch auf viele andere merkwürdigen Gestalten Very Happy



Gabrielle Thurgood


Tja, die gute liebe Gabby ist auch noch "inaktiv", das RPG muss noch richtig in's Rollen kommen, aber das steht ja schon in den Startlöchern Very Happy
Ich freu mich darauf, sie zu spielen, denn sie ist doch anders als Jude, wobei sie mir als Charakter sehr gefällt.
Gabrielle ist eher zurückhaltend und sehr an Werten und Normen interessiert, also eher der vernünftige Typ Mensch. Sie plant für die Zukunft, da sie in ihrem Leben schon viel gearbeitet hat, obwohl sie noch Hogwarts-Schülerin ist, da sie aus der Mittelschicht stammt, in der noch jedes Familienmitglied mit anpacken muss. Verantwortung ist auch kein Fremdwort für sie, sie übernimmt diese sogar gerne und nicht selten, wenn es denn sein muss. Das geht dann schon so weit, dass sie sich praktisch für jeden verantwortlich fühlt und immer und überall helfen möchte. Im Gegenteil zu Jude ist sie sehr selbstbewusst und weiß auch wer sie ist. Sie hat auch keinerlei Probleme, ihre Meinung zu vertreten. Außerdem ist sie ein sehr intelligentes Mädchen, da sie viel liest - ich bin ja mal gespannt, wie ich damit zurecht komme Laughing
Aber ich freue mich auf sie, da ich glaube, dass sie sehr interressant wird und etwas ganz anderes für mich Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   Do Nov 20, 2008 2:00 am

Quintilius kennt ihr natürlich. Ich wollte gerne einen Chara, der nicht so perfekt aussieht, sondern eher unauffällig. Und der ein bisschen weltfremd und seltsam wirkt, aber im Grunde auf seinem Gebiet ein verkapptes Genie ist, zu ungewöhnlichen Standpunkten neigt und an das Gute im Menschen glaubt. Ein Idealtist. (Ich spiel sonst oft die "Bösen")


Und Minerva McG. Noch ein positiver Chara. Ich spiele sie in einem Marauder-RPG (dem selben in dem Jasper seinen Morpheus Montague spielt. Und wir haben uns sogar zwei Schauspieler aus dem selben Film als Avatar gesucht... *g* War aber nicht abgesprochen...).
Minerva ist Schulleiterin im 7. Jahr der Rumtreiber, weil Albus mit den Orden zu beschäftigt ist. Ich mag sie sehr und glaube, dass sie oft unterschätzt wird, wenn man sie auf die bissige, strenge, uralte Hauslehrerin reduziert.


Und dann wäre da noch Lucius. Mein persönlicher Liebling. Ich spiele Lucius oft und grundsätzlich gern. Wobei ich ihn nie perfekt darstelle, sondern eben auch feige und berechnend. Mein Lucius hat durchaus ein recht unterentwickeltes Gewissen, versucht das aber zu unterdrücken, um seinen Vorstellungen von Stärke gerecht zu werden. Seine Reinblutidelogien sind bedenklich. Er manipuliert, intregiert und betrügt grundsätzlich alle Seiten. Die einzigen, die er immer schützt, sind seine wenigen Freunde und seine Familie.


Außerdem noch fast jeden HP-Chara in Zweier-RPG´s (also Ein-Foren-RPG´s). Aktuell Harry, Severus und Remus.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   Do Nov 20, 2008 6:40 pm

Quintilius Spellwell schrieb:


Und Minerva McG. Noch ein positiver Chara. Ich spiele sie in einem Marauder-RPG (dem selben in dem Jasper seinen Morpheus Montague spielt. Und wir haben uns sogar zwei Schauspieler aus dem selben Film als Avatar gesucht... *g* War aber nicht abgesprochen...).

Ööh, ich versteh nicht ganz? ^^ Welchen Film meinst du?
Nach oben Nach unten
Grace Forrest
6. Jahrgang - Slytherin
6. Jahrgang - Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1108
Blutstatus : reinblütig
Alter : 17 Jahre
Fähigkeit : Parsel, Okklumentik
Patronus : Luchs
Quidditchposition : Jägerin, Kapitän
Anmeldedatum : 02.03.08

BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   Do Nov 20, 2008 9:39 pm

Dann schreibe ich hier auch mal noch rein^^


Eigentlich müsstet ihr sie kennen^^ Grace Forrest, ein Charakter, der sich in eine etwas andere Richtung entwickelt hat, als ursprünglich geplant. Eigentlich hatte ich sie als wirklich richtig typische Slytherin gedacht (was sie in gewisser Weise ja auch immer noch ist), vor allem was die Einstellung gegenüber Voldemort & Co. angeht. Da sollte sie anfangs sehr nach dem gehen, wie ihre Eltern sie erzogen haben. Mittlerweile ist sie aber zur Rebellin geworden und hat sich ihre eigene Meinung gebildet. Aber ansonsten ist sie in Slytherin schon ganz gut aufgehoben^^ Ich habe sie schon auf mehren Boards gespielt, allerdings nie über besonders lange Zeiträume.


Meine liebe Vivian. Mittlerweile ist sie mir richtig ans Herz gewachsen! Sie ist eben eine typische Ravenclaw. Stets aufrichtig, ehrlich, ein wenig streberhaft... in gewisser Weise ist sie Hermine nicht unähnlich, auch wenn sie meistens nicht so übertrieben reagiert wie diese^^ Ich glaube sie ist ein recht sympatischer Charakter und ich schreibe sehr gerne mit ihr.


Der Alex^^ Ich spiele ihn in einem Pferdeinternat und gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingscharakteren. Er ist der geborene Scherzbold, nimmt kaum etwas ernst, hat ständig irgendeinen blöden Spruch drauf, kann jedoch plötzlich sehr ernst sein , wenn es um sein (oder generell) Pferd geht. Die wichtigste Person in seinem Leben ist wohl oder übel seine Zwillingsschwester, ohne die er seine Kindheit wahrscheinlich nicht ohne Schäden überstanden hätte.

Und noch einige Charaktere, mit denen ich leider noch nie spielen konnte...


Bailey lässt sich wohl am allerbesten als scheues Reh bezeichnen. Sie ist ein wenig menschenfremd und es fällt ihr immer sehr schwer, neue Beziehungen aufzubauen, weil sie von Natur aus sehr schüchtern ist. Die einzigen Dinge, in denen sie richtig aufgeht, sind Schauspielern und die Musik. Wie gesagt, ich hatte leider noch keine Gelegenheit mit ihr zu spielen, weil das RPG noch nicht gestartet ist.


Jason ist ein Charakter, bei dem ich noch nicht so recht weiß, ob er mit liegt, weil ich meistens eher "normale" Menschen spiele^^ Er hat eine krankhafte Angst, verletzt zu werden und lässt deswegen niemanden an sich heran. Das äußert sich du Kriminalität und Gewalt. In Wirklichkeit ist er ein seelisches Wrack, woran seine Familiensituation auch nicht ganz unschuldig ist. Sein Vater verließ die Familie ohne Erklärung, woraufhin seine Mutter depressiv wurde. Sie zogen in eine andere Stadt um, wo die Mutter einen neuen Mann fand, mit dem Jason aber ganz und gar nicht klar kommt. Auch mit Jason konnte ich noch nicht spielen, er stammt aus dem gleichen RPG wie Bailey.


Kaya, meine Assassinin =) Ich mag Charaktere wie sie. Sie ist sehr distanziert von anderen Menschen und es gibt nur wenige Leute, dir ihr wirklich wichtig sind. Diese aber verständlicherweise umso mehr. Wenn man mit ihr verfeindet ist, kann man sie aber nicht als angenehme Persönlichkeit bezeichnen (logisch oder?^^), weil sie etwas, das sie einmal angefangen hat, niemals aufgeben würde.

Dann spiele ich noch eine Wölfin (Dawn)

Sie ist generell sehr sanft und liebt Ruhe und Frieden. Da das RPG jedoch auf einem Konflikt zwischen zwei Wolfsrudeln aufbaut, ist dieser Frieden natürlich nicht möglich. Sie besteht jedoch auf Frieden im eigenen Rudel, denn ihrer Meinung nach kann etwas, das von Innen kaputt ist, einem äußeren Feind nicht standhalten. Deswegen setzt sie sich ständig für diesen Frieden ein... Mal sehen, wie sie sich entwickelt^^

_________________



&&. Jacob Kenway, 7. Jahrgang, Gryffindor
&&. Michael Hawkins, Lehrer für Zauberkunst & Hauslehrer von Gryffindor
&&. Morgaine Reeves, 6. Jahrgang, Hufflepuff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   Fr Nov 21, 2008 2:07 am

@ Jasper ~ Der Schauspieler, den du als Avatar gewählt hast, war doch der Henry in "The Tudors" und mein Avatar war Katharina (also seine erste Frau, die er ins Kloster verbannt hat). Obwohl mir das natürlich schon im anderen Forum aufgefallen ist, wußte ich nicht, dass du Morpheus bist... Cooler Name übrigens. Der Nachname erinnert mich an den Grafen von Monte Christo. (Die Familie Montague).
Nach oben Nach unten
Miran Konners
6. Jahrgang - Hufflepuff
6. Jahrgang - Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 163
Alter : 26
Patronus : Sibirischer Tiger
Quidditchposition : Treiber
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   Fr Nov 21, 2008 9:22 am

Soho also die meisten Chars die ich spiele sind eigentlich in einem rt(realtime, also 1min im spiel ist auch 1min in echt) (da ist gerade ne aktion deswegen die mützen :O


This is Miracoli(oder auch Suppe), er ist nuja ein waldläufer, ein wenig faul vielleicht. Und mit ziemlichen Pech bei Frauen(leider *schnüff*)


Das ist Fjola die halbwegs männerfeindliche Zofe einer Feuermagierin. Zurzeit maschiert sie durch den Schnee und friet sich den arsch ab.

So nächstens RPG

Soho, dieser Char heißt Noriko *gg* und hat rosa haare! Sie ist eine dunkle Jedi mit leichten seelischen Problemen und einer vorliebe für weibliche Twi'Lek xD

und wieder eins

soho miran der schüchterne junge zauberer in ausbildung :O achja... der wird sich noch entwickeln *gg*

Soho jetzt der letzte char den ich aktiv spiele

sie ist eine dunkelelfe mit dem schönen namen Adela sie wird aber immer nur Kogo oder Aka genannt, Kogo Aka bedeutet in ihrer sprache unzerbrechlicher drache, und das ist auf ihr schwert eingraviert. Nunja. viel mehr kann ich noch nicht über sie erzählen da ich sie erst gestern erstellte habe :O und da das rpg in dem sie ist noch eine beta ist und zwar von mir :O
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rui Tsuki
6. Jahrgang - Slytherin
6. Jahrgang - Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 20.11.08

BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   Fr Nov 21, 2008 7:02 pm

Hab jetzt noch Rui ^^"

Also Rui ist eine verzogene, vorlaute, egoistische und nervige Zicke.
Sie mag nur Leute die sie und ihr Aussehen zu schätzen wissen und macht alles andere nieder. Muggelstämmige und Halbblüter kann sie überhaupt nicht leiden und wirft denen gemeine Sachen an den Kopf wie es nur geht.
Das einzige Haus was sie für gut hält ist ihr eigenes und auch nur diese Leute findet sie gut und kann sie leiden, bis vielleicht auf ein paar Ausnahmen.

Sie ist also schwer zu ertragen ^^"
Mal sehen wer mit ihr klarkommt XD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   Fr Nov 21, 2008 7:14 pm

ok achtung jetzt komm ich^^
zuers die allen bekannte
Cleopatra Amalis
über sie muss ich aj nich viel sagen, das jkönnt ihr ja nachlesen. mit ihr spiel ich in allen außer 2 RPG's...

Dann haben wir
Dajana Zavodenje.
Sie ist Schülerin einer kroatischen zauberschule, und das böse in Person. Sie verführt die Männer reihenweise und verschingt sie wort wördlich. Sie ist nämlich ein Vampir. Mit ihr spiele ich bei magical Deamon.

Als nächstes hätten wir
Lola Torres. Sie ist eine aufgeweckte, chaptische und verpeilte gryffindor die Musik über alles liebt und selbst songs schreibt und gitarre spielt. Leider traut sie sich nicht, anderen ihr Talent zu zeigen. Ihr vater ist ein muggel und ihre Mom war eine hexe, satrb aber schon sehr früh. Sie spiele ich auch bei magical deamon.

Dann haben wir
Constantin Curaj. Er ist der gutmütige aber tapfere schulleiter vvon barbornita Zavor, einer Zauberscule in Transilvanien.
ER kämoft gemeinsam mit dem schulleiter von hogwarts gegen den schwarzen magier Vlad rusinos. Er wird in Barbornita Zavor von mir gespielt, mein eigenes Forum btw^^

Dann haben wir Dajana Viclenie.
Sie wird auch in barbornita gespiel und ist die rechte hand des schwarzen Magiers Vlad rusinos, der die voldemord ähra wieder auferstehen lassen will.

Als nächste kommt Lyla Swanson.
Sie ist die Lehrern für gedankenlesen auf der Bloor akademie, der schule der elemente. Sie ist eine sehr jung gbliebene und fröhliche Lehrerin, die das unterrichten liebt, Sie ist sehr aufgeschlossen und glücklicher Mensch. Sie spiele ich bei school of elements

dann hätten wir Annastasia Grozav.

Sie ist ein kirchenopfer und ist die sklavin eines alten mannes der sich ihr ganz und gar bedient. Sie hat ein shclimmes leben und sehnt sich geradezu nach dem tod. als kirchenopfer ist es ihr schicksal von einem vampir gebissen zu werden. sie spiele ich bei vampyr.

Ansonsten piele ich bei der Da noch

Daco malfoy, zu dem muss ich jawohl nichts sagen^^

und bellatrix Black bei the black power...zu ihr muss ich ja auch nichts sagen^^ außer, dass sie wirklich in rudolphus verliebt ist...

Demnächst folgt noch Lavinia Zavodenje, die tochter von Dajana Viclenie auf barbornita...aber sie wird vom chara her wie dajana zavodenje sein...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   So Dez 07, 2008 12:13 am

So, muss meine Liste aktualisieren:


Mein 'Neuer' Very Happy Pollux. Ponthieu ^^ Ich mag den Namen iwie... Weiß allerdings schon gar nicht mehr, woher ich Ponthieu hab. Egal. Pollux kommt auf jeden Fall von den Gablé-Büchern. Da heißt ein Pferd Pollux xD und das fand ich iwie nett... *räuser*
Naja! Pollux ist ... vom Charakter her gefestigt. Aber ich hab mich bemüht, bei der Beschreibung nur so "allgemeine" Dinge wie 'Mag keine Muggelhasser' Oder 'Ist ein ruhiger Typ' zu schreiben. Dann hat er noch Bewegungsfreiheit... und er entwickelt sich gut. Ist ein netter Kerl, den ich jetz schon mag. Ironisch, ruhig, selbstsicher und joa. Mag ihn so ^^ Mal gucken, was noch aus ihm wird.
Btw: Er ist Auror. Hab mich mal an etwas anderem als Schüler/Lehrer versucht. Klappt bisher nicht so gut, weil die Geisel aus seinem 1. realen Einsatz stirbt, aber nun ja... passiert Razz *Polly jetz schon mit Mutterinstinkten in Schutz nimmt*

Quintilius Spellwell schrieb:
@ Jasper ~ Der Schauspieler, den du als Avatar gewählt hast, war doch der Henry in "The Tudors" und mein Avatar war Katharina (also seine erste Frau, die er ins Kloster verbannt hat). Obwohl mir das natürlich schon im anderen Forum aufgefallen ist, wußte ich nicht, dass du Morpheus bist... Cooler Name übrigens. Der Nachname erinnert mich an den Grafen von Monte Christo. (Die Familie Montague).
Ahja! Tudors! Oft gehört, nie gesehen Sad Leider. Den Morpheus-Jonathan-Rhys-Meyers kenn ich eigentlich gar nicht aus diesem Film, aber da hab ich auch'n paar nette Fotos gesehen...
Naja, jedenfalls nett zu wissen, dass ich die Minerva da drüben im Marauders auch schon iwoher kenne ^^ *V.a. ist's nett mitanzusehen, wie du mit'm Crowley zoffst Very Happy*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   So Dez 07, 2008 1:02 am

Mhm, mal gucken, was ich da so im Angebot habe, was meine Charas betrifft. Der Einfachheit halber stelle ich jetzt mal nur die Charas vor, die ich auch momentan aktiv spiele, wenngleich ein paar User von hier vermutlich auch etwas mit Namen wie Aurelia di Angelo, Schneewittchen und Pandora Primes anfangen können.^^




Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass ihr die beiden kennt, meine regelverliebte, manchmal etwas weltfremde Gryffindor und meinem typischen, gerne auch mal inriganten Slytherin.






Jaha, ich spiele diesen Chara gleich dreimal und das auf drei verschiedenen Boards. Ob das langweilig ist? Nein, ist es nicht. Ich mag Narcissa einfach, da sie nicht ganz die typische reinblütige, an sich doch sehr oberflächliche Slytherin ist, die unbedingt bei den Todessern mitmischen will, wenngleich sie aber dennoch teilweise ausgeprägte schwarzmagische Ansichten hat. Die drei Charas sind ja auch nicht alle gleich alt und jeweils in der selben Situation. Narcissa Nummer 1 ist 18, gerade mit der Schule fertig und weiß nicht so genau, was sie mit ihrer Zukunft anfangen muss, Nummer 2 ist 22 und ist aufgrund ihrer guten Beziehungen Reporterin für den Tagesphropheten und die letzte ist 40 und wird zur Zeit des 5. HP-Bandes gespielt.




Anne Hampton, mein erster Versuch, mich aktiv in einem RL-RPG zu beteiligen. Die Gute ist die beim Volk überaus beliebte Tochter des britischen Außenministers, nach außen hin der totale Sonnenschein aber eigentlich ein halbwegs psyschiches Wrack. Der Chara basiert allerdings nicht von Grund auf auf meinen Ideen, sondern ist auf der Cannon-Vorgabe des Boards aufgebaut, ich konnte also lediglich noch Teile varieren. Leider bin ich bisher noch nicht dazu gekommen, den Chara auch ingame auszuspielen, da dem betreffenden Board noch User fehlen *schniff*.




Meine Becca. Wie bei mir wahrscheinlich gar nicht anders zu erwarten war, weil ich das bei selbsterdachten Charas meistens mache, hab ich es wohl auch diesmal ein bisschen bei den Charaktereigenschaften von meiner Rebecca übertrieben *pfeif*. Herausgekomme ist nämlich eine manchmal sehr spontane, leicht chaotische Träumerin mit Helferkomplex, die schon von klein auf immer von zu Hause ausgebüchst ist, um die Welt zu entdecken. Dieser Chara ist die Reaktion auf ein Gesuch, allerdings hat sder Sucher wohl nicht im Traum daran gedacht, dass das ganze so ausarten würde, als er hingeschrieben hat das eine handytelefonierende, pradataschentragende Tussi nicht gewünscht wird *g*.


Zuletzt von Evelyn Sterling am Mo Dez 08, 2008 9:30 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   So Dez 07, 2008 1:25 am

Hm, die 3. Narzissa kommt mir so bekannt vor O.o *Schon mal iwo gesehen hat*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   So Dez 07, 2008 1:35 am

Die dritte? Die zweite sollte dir bekannt vorkommen Morpheus/Aida *g*. Obwohl...auf dem betreffenden Board bin ich erst seit ein paar Tagen angemeldet, hab ich dich seitdem eigentlich auch online gesehen? Weiß ich jetzt gerade gar nicht.^^

Bei der dritten dürfte dir allerdings das Ava bekannt vorkommen, da Jude mir das freundlicherweise gemacht hat und es dann auch in ihrer Gallerie hier reingestellt hat. Danke übrigens noch mal an dieser Stelle, Jude.^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   So Dez 07, 2008 2:55 pm


Das hier? Nie gesehen ^^ Aber ich geh gleich mal im Marauder's suchen.

Das 3. kommt mir schon iwie bekannt vor. Wenn Heike das gemacht hat, erklärt's einiges ^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   Mo Dez 08, 2008 9:27 am

Es ist vollbracht, mein neuester Chara ist fertig. Endlich.^^ Wahrscheinlich kann ich jetzt schon bald meine ersten RL-RPG-Versuche starten.
Geh ich gleich mal meine Liste aktualisieren, hab ja auch bereits ein hübsches Set gemacht gekriegt *schmacht*^^



Meine Becca. Wie bei mir wahrscheinlich gar nicht anders zu erwarten war, weil ich das bei selbsterdachten Charas meistens mache, hab ich es wohl auch diesmal ein bisschen bei den Charaktereigenschaften von meiner Rebecca übertrieben *pfeif*. Herausgekomme ist nämlich eine manchmal sehr spontane, leicht chaotische Träumerin mit Helferkomplex, die schon von klein auf immer von zu Hause ausgebüchst ist, um die Welt zu entdecken. Dieser Chara ist die Reaktion auf ein Gesuch, allerdings hat sder Sucher wohl nicht im Traum daran gedacht, dass das ganze so ausarten würde, als er hingeschrieben hat das eine handytelefonierende, pradataschentragende Tussi nicht gewünscht wird *g*.
Nach oben Nach unten
Connor McLeod
5. Jahrgang - Ravenclaw
5. Jahrgang - Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 185
Blutstatus : reinblütig
Alter : 16
Fähigkeit : Legilimentik
Patronus : Sphinx
Anmeldedatum : 24.12.08

BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   Mo März 16, 2009 7:03 pm

*noch n Thread zum Ausbuddeln und Zeit vertrödeln gefunden hat*


ALLE Charaktere würden zu viel werden... ich nehm die, die mir spontan einfallen... Smile
Da ich grad in der Bibo sitz, isses mit Bildersuche n bissel schlecht... vielleicht reich ich heut Abend noch welche nach, wobei es bei einigen Charas keine gibt... XD


Als erstes meine drei Lieblinge, die hier mehr oder weniger bekannt sein sollten:

Angela Mortis ist eigentlich ganz unkompliziert, kann aber schnell kompliziert werden. Sie ist freundlich, aufmerksam und neugierig, was für zwischenmenschliche Beziehungen immer von Vorteil ist. Anderen gegenüber ist sie nachgiebiger und toleranter als sich selbst gegenüber, was aber auch ganz gern mal dazu führen kann, dass ihr Temperament rauskommt und sie ungemütlich wird. Am wichtigsten sind für sie ihre Freunde und vor allem ihre Familie, die sie über alles 'liebt'. Was ernsthafte Beziehungen zu einem anderen Menschen angeht, ist sie unterkühlt und voller Abneigung, was ihr schon einige hitzige Diskussionen und zerstörte Gegenstände einbrachte.
-> Angela hab ich mal noch für etwa *grübel* zwei Monate in einem anderen Board gespielt, bevor ich dort wegen internen Angelegenheiten alle Charas habe löschen lassen - so viel ich weiß, ist das Board inzwischen dicht gemacht worden...

Connor McLeod ist n Bücherwurm und ziemlich verklemmter Junge, der mehr oder weniger zu seiner Homosexualität steht. Seine Neugier kennt keine Grenzen und eigentlich kann er ganz froh sein, dass sein Gedächtnis ziemlich gut funktioniert, da er andernfalls wohl einiges häufiger lesen müsste. Charakterlich ist er hilfsbereit und schüchtern, schließt so nur zögerlich Freundschaften, außer man überrumpelt ihn. Teils zum eigenen Leidwesen verliebt er sich recht schnell in einen Jungen und ist dann zumeist zu feige sich mitzuteilen, wobei er oftmals auch auf viel Ablehnung stößt, was ihn nur noch vorsichtiger macht. Zwar interessiert es ihn nicht, was andere über ihn denken, aber durch Gerüchte über seine Person würde er zum Gesprächsthema werden und somit viel zu sehr im Mittelpunkt stehen, was er nicht leiden kann.

Niamh Ayleen Miruial Dyrness ist eine Halbveela und die neue Heilerin der Schule. Sie ist einer musikalischen Familie aufgewachsen und besuchte auch eine musikalisch orientierte Zauberschule, bevor sie sich dann doch für die Laufbahn als Heilerin entschied, was ihr einigen Stress mit ihrer Familie einbrachte. Sie hasst Streit und Duelle, da sie dann nie weiß, wann ihre Veelagene mit ihr durchgehen und sie sich selbst etwas vergisst, was nur mit gebrochenen Knochen und zerstörten Gegenständen enden kann. Sie interessiert sich etwas einseitig für alles, was mit Medizin zu tun hat und hat grad in unserm schlosseigenen Vampir etwas Interessantes gefunden. Oft wirkt sie zwar etwas kühl und berechnend, ist aber ziemlich liebenswert, wenn man es schafft über ihre Gene hinauszublicken.



In nem andern RPG-Board zu Harry Potter hatte ich auch drei Charas, die allerdings recht kurzlebig waren, da es zwei Monate nach meiner Erstanmeldung geschlossen wurde:

Angela mit dem oben genannten Charakter. Ich bin sehr froh, dass ich sie hier noch habe. ^^

Ethan Jonathan Owen war eine Antwort auf ein Charaktergesuch. Er lebte in Spanien aufgrund seiner dortigen Ausbildung zum Drachenpfleger - oder was auch immer Charlie in Rumänien getrieben hat - und hatte ziemlich guten Kontakt zu seiner Schwester und guten Freunden in England. Dazu gehörte auch Quinn, von dem das Gesuch ausging, da die beiden nicht nur beste Freunde, sondern später auch ein Paar werden sollten. Charakterlich ist Ethan ein sanfter Mensch, der anderen gerne hilft - er war in Hufflepuff - und der Sport und Drachen liebt. Die bisher erlittenen Narben trägt er mit einem gewissen Stolz und präsentiert sie Quinn immer mit einem Grinsen, der immer gern seine Geschichten gehört hat.
Leider sind wir mit dem Pairing nicht sonderlich weit gekommen und es ist schon traurig, dass ich jetzt auch keinen Kontakt mehr zu dem Spieler von Quinn habe, da es doch ziemlichen Spaß gemacht hat und wir uns super verstanden haben... *snüff*

Bellatrix Lestrange sollte jedem HP-Fan ein Begriff sein. Eine Admin - die mich eh nicht leiden konnte, weil ich zu oft meine Meinungen und Ideen eingebracht habe - fand mein Play einfach schlecht, während die betroffenen Playpartner - zu denen sie nicht gehörte - keine Beanstandungen hatten. Durch sie hab ich gemerkt, dass ich solche Charas nur schwer spielen kann und war daher auch nicht sonderlich traurig, als sie gelöscht wurde.


In einem anderen Forum kann man selbst RPGs erstellen oder bei bereits erstellten RPGs mitwirken (für Interessierte reicht es, wenn sie 'animexx' googln). Da ich dort zu schreiben angefangen habe und inzwischen seit *grübel* viereinhalb Jahren dort aktiv bin, nenne ich nur die Charaktere, die mir wichtig sind Smile ... als kleine Vorbemerkung wäre vielleicht noch wichtig, dass man die wenigsten RPGs allzu ernst nehmen sollte und dass mir grad auffällt, dass ich keinen einzigen heterosexuellen Mann spiele, also falls irgendwo keine Beziehung angegeben ist, ist der Typ trotzdem schwul (gewesen)... ^^

Seit inzwischen drei Jahren hab ich ein Zweier-RPG mit einer sehr guten Freundin von mir, dass ebenfalls HP behandelt... dort spiele ich aktiv Harry Potter, Blaise Zabini, Mike Syzlac - zu ihm später mehr - und Remus Lupin... eingetragen bin ich noch für ne Handvoll anderer Charaktere wie zb Albus Dumbledore, Poppy und einige Weasley...
Da die meisten Charaktere bekannt sein sollten, stell ich nur Mike vor, da er von mir erdacht ist:
Mike ist der Verteidigungslehrer in Harrys 7. Jahr und war vorher in Durmstrang, wo er auch zur Schule gegangen ist. Aus privaten Gründen verließ er die Schule nach 16jähriger Lehrzeit und wechselt schließlich nach Hogwarts. Charakterlich ist er etwas paranoid eingestellt, da er sich von seinem Exfreund verfolgt fühlt, hasst seinen Geburtstag wie nichts anderes auf der Welt, da die bisherigen 'Geschenke' immer in Prügel, Missbrauch und Vergewaltigung bestanden, und hatte bis vor kurzem ne Schwäche für Schüler.
Ursprünglich sollte er mal n richtig fieser Charakter werden, der Beziehungen für ne Schwäche hält, aber mittlerweile ist er selbst so schwach und hat eine. *seufz* Da wir grad den Geb durchspielen, wird es sicherlich noch Spaß machen, seine wahrgewordene Paranoia darzustellen, wenn sein Exfreund einfach so in seinem Büro steht und ihn 'zurückverlangt'. XD

Mit derselben Freundin hab ich noch zwei andere RPGs, wovon eines seit etwas mehr als einem Jahr existiert und in einer alternativen Realwelt spielt. Dort ist die Schere zwischen Arm und Reich in den Industrienationen noch weiter auseinandergeklappt, so dass einige arme Leute sich und/oder ihre Familie verkauft haben, um selbst zu überleben. Damit kam die Sklaverei wieder auf und eine geringe Oberschicht regiert. Aktuell spielt es in England, aber soll irgendwann auch mal teilweise in Japan spielen. Zu den Charas:
Dorian *nachgucken muss* McKinley ist ein ursprünglich kalter, ignoranter, reicher Schnösel, der mit Sklaven aufgewachsen ist und sie eigentlich nur als Spielzeug sehen sollte. Inzwischen ist auch dieser 'böse' Chara total verweichlicht und mit einem Sklaven mehr oder weniger zusammen, der ihn einfach um den kleinen Finger gewickelt hat. So ist er nun eher ein kleiner, verliebter, bemitleidenswerter und treuer Trottel geworden, der sich selbst immer die Schuld daran gibt, wenn seiner Kleiner mal traurig ist oder ein Wehwechen hat... *drop* durch die krasse Veränderung gefällt mir der Chara stellenweise auch überhaupt nicht, so dass da die Freundin immer ne Krise kriegt, wenn ich mich wochenlang nur auf Sakuya konzentriere... ^^
Sakuya Minamoto ist ein junger Mann, der eigentlich hetero ist - ich hab ja doch einen *freudig auf und ab hüpf* - und nach England kam, um seine Mutter zu suchen, die selbst in England studiert hat und lediglich kurz nach der Geburt das Kind zu ihren Eltern gebracht hat. Da er sich in England nicht auskennt und naiverweise auch ohne jegliche Englischkenntnisse dorthin gereist ist, verwundert es nicht, wenn er von Obdachlosen ausgeraubt und schließlich von Sklavenhändlern gefangen wurde. So landete er auf einem Sklavenmarkt und kam zum Glück an den richtigen Menschen, der eigentlich nur auf dem Markt war, weil er eine Wette mit einem guten Freund verloren hatte und nun eben einen Sklaven kaufen musste. Von diesem gut aufgenommen taute Sakuya Stück für Stück auf und lernte schließlich auch die Sprache, nachdem herausgekommen war, dass sein Gastgeber aufgrund japanischer Kontakte auch die Sprache recht gut beherrschte. So war Sakuya anfangs ein wenig auf seinen Gastgeber fixiert, lernt nun aber die ganzen Angestellten dessen kennen und spricht nach zwei Monaten auch fließend englisch und lernt aus Spaß an der Freude Französisch. Da er ein großes Problem damit hat Schulden bei seinem 'Retter' zu haben, arbeitet er gern im Haushalt mit oder hilft wo er nur kann. Dabei kommt er mit vielen gut klar und ist blind genug, um die eindeutigen Gefühle seines Gastgebers ihm gegenüber zu übersehen, der schon seit Monaten in ihn verliebt ist und treudooferweise Sakuya bei der Suche nach seiner Mutter hilft, die leider verstorben ist. Im Augenblick weiß Sakuya, dass sein Gastgeber schwul ist und kommt ganz gut damit klar, solange er den anderen net mit nem Kerl zusammen im Bett erwischt, weil die verpennt haben.

Das dritte ist noch recht jung - ich glaub zwei Tage oder so - und da haben sich die Charas noch nicht sonderlich entwickelt.

Zu den andern RPGs schreib ich jetzt nix mehr, da ich hieran schon seit über ner Stunde sitze und langsam aber sicher Hunger krieg... -.- ich muss vorher eh noch zur Bank und dann steht noch das wöchentliche Freundenerven an... XD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ihr und eure Charaktere...   

Nach oben Nach unten
 
Ihr und eure Charaktere...
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eure Lebensmottos & selbstgeschriebene Zitate, usw. ?
» Blacklist - Inaktive Charaktere
» ? Charaktere aus Manga und Anime
» Graue Charaktere
» Eure 10 Lieblings Game of Thrones Charaktere

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - The magical school :: Community :: Spam-Corner-
Gehe zu: