Hogwarts - The magical school

Werde Teil der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei, entdecke Geheimgänge, besuche den Unterricht in magischen Fächern und spiele in der Quidditchmannschaft deines Hauses.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Willkommen

Herzlich Willkommen in Hogwarts, Gast.

Dein letzter Besuch war am .

Du bist seit registriert und hast seither bereits 16776049 Beiträge geschrieben.

Team
Administratoren:
 
Victoria       Grace
 
Moderatorin
 
Important Facts
 
Inplay
Datum/Uhrzeit:
Samstag, 03. Februar 1996, 11.00 - 16.00 Uhr
 
 Wetter:
Draußen hat es seit langem mal wieder etwas wärmere Temperaturen. Die Sonne scheint und der letzte Schnee ist endlich weggeschmolzen.
 
 Inplay:
Das Frühstück an diesem schönen Samstagmorgen ist gerade vorbei und nun steht es den Schülern frei, nach Hogsmeade zu gehen oder ihre Zeit auf dem Schlossgelände zu verbringen.
 
 
Punktestand:
 
2
100
-12
-30
 
Nächster Zeitsprung:
---
 
Plots
Unterricht
 
 
 

Teilen | 
 

 Marlène Curtis

Nach unten 
AutorNachricht
Marlène Curtis
5. Jahrgang - Slytherin
5. Jahrgang - Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 442
Wohnort : London
Blutstatus : reinblütig
Alter : 15
Patronus : Polarfuchs
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Marlène Curtis   Fr Aug 08, 2008 12:45 am

Name: Marlène Nathalie Curtis

Alter: 15 Jahre

Geburtstag: 20. Juni 1993

Jahrgang: 5. Jahrgang

Abstammung/Familie:

Mutter (Hexe): Nadine Alegra Curtis, 34
Vater (Zauberer): Robert Valen, 42
Halbschwester (Hexe): Evangeline Valen, 12

Marlènes Eltern leben schon seit ihrer Geburt getrennt voneinander. Sie selbst wohnt mit ihrer Mutter zusammen, ihre Halbschwester dagegen bei ihrem Vater. Zu beiden hat Marlène kein sonderlich inniges Verhältnis. Ihre Verwandtschaft väterlicherseits kennt sie allgemein so gut wie gar nicht; das Einzige, was sie mit Sicherheit sagen kann, ist, dass sie einer ziemlich alten Familie entspringt.
Ihre Mutter, Nadine Alegra Curtis, ist eine strenge, sehr gefasste Frau, die einzig und allein auf Vor- und Nachteil achtet und mit ihrer mittlerweile nach ihren eigenen Idealen lebenden Tochter kann sie absolut nichts anfangen. Ihr Plan ist es, dass Marlène möglichst viele "weibliche Tugenden" erlernt und dann in eine reiche Adelsfamilie einheiratet. Mit ihrem Exmann verbindet sie ein stillschweigendes Einverständnis darüber, dass Marlène aus dem Familienstammbaum gelöscht wird, jetzt, wo sie nichts als Schande bereitet und macht, was sie will.
Marlènes Vater Robert dagegen ist der eigentlich wohlhabende Zauberer der Familie. In Punkto Zielstrebigkeit steht er seiner Exfrau in nichts nach; auch ihre Zukunftspläne teilt er. Getrennt haben sich die beiden, weil Nadine auf ihre ganz eigene Weise zu ehrgeizig wurde und Robert sich zu einer deutlich vielversprechenderen Partie entschloss. Marlène straft er mit Nichtachtung - anders als Nadine, die der missratenen Tochter gerne noch Vorhaltungen eintrichtert -, seine zweite Tochter dagegen hegt und pflegt er wie ein Haustier, da Evangeline tut, was er verlangt und sich in sein Weltbild fügt. Robert ist den dunklen Künsten sehr zugetan und operiert unter anderem auch als Todesser.

Aussehen: Marlène ist klein für ihr Alter; sie misst gerade einmal 1,56 Meter. Sie wirkt aufgrund ihrer blassen Haut sehr puppenhaft und zierlich, verabscheut aber nichts mehr, als so behandelt zu werden und lässt das auch deutlich werden. Sie hat rot gefärbte Locken bis auf die Schultern (wobei die Locken aber Naturlocken sind), dunkelblaue Augen unter blonden Wimpern (da blond ihrer Naturhaarfarbe entspricht), leichte Sommersprossen auf der Nase und weiche, leicht kindliche Konturen.
Ihr Gesicht ist meistens durch einen recht strengen, beinahe spöttischen Zug um den Mund herum geprägt. Sie schaut dabei nicht einmal mit Absicht so griesgrämig (obwohl das durchaus zu ihrem Charakter passen würde); es ist vielmehr so, dass sie einfach wenig lächelt und daher umso finsterer wirkt.
Obwohl von zu Hause aus nicht erwünscht, hat sie sich von einer missratenen Tochter eines Familienfreundes drei Ohrlöcher an jedem Ohrläppchen stechen lassen und trägt dünne Goldcreolen darin. Lange Ohrringe oder großartiger Schmuck ist nicht ihr Stil und deshalb belässt sie es meistens bei dieser Zierde. Wenn sie nicht gerade ihre Schuluniform trägt, dann sieht man sie bevorzugt in schwarz, seltener auch in grün - Tops oder Rollkragenpullover mit Ärmeln bis über die Hände, Legwarmers und Handschuhe, je nach Jahreszeit, und dazu entweder knöchellange Röcke oder Jeans. Kleider und kurze Hosen hingegen mag sie nicht sonderlich, obwohl sie ihr eigentlich sehr gut stehen. Wenn sie sie einmal tragen muss, dann sind sie schlicht und in gedeckten Farben gehalten.


Charakter: Marlène kümmert sich meistens zu allererst um sich selbst. Sie ist egoistisch, stur und nicht sonderlich hilfsbereit; zudem leidet sie unter Stimmungsschwankungen. Es macht ihr nichts aus, anderen Menschen zu schaden, solange sie sie nicht gut genug kennt, um ein schlechtes Gewissen zu entwickeln. Es ist ihr ebenfalls egal, was andere von ihr denken und sie nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn sie ihnen im Gegenzug sagt, was sie von ihnen hält. Allerdings kann sie sich gut anpassen, sollte dies einmal nötig sein. Marlène ist nicht schüchtern. Sie hat, trotz ihrer selbstbezogenen Art, ein recht ausgeprägtes Gerechtigkeitsbefinden, kann sich selbst aber oft nicht zwischen Egoismus und Hilfsbereitschaft entscheiden. Wenn sie also nicht gerade zu faul ist, um zu helfen, dann wird sie keine von den Gaffern sein, die am Rande stehen, wenn sich zwei prügeln. Sie ist ein energischer Mensch, der immer mit dem Kopf durch die Wand will und sich nicht wohl fühlt, wenn sie mit jemand ähnlich direktem zu tun hat.
Marlène hat eine gute Auffassungsgabe. Sie beobachtet andere und versucht, wenn auch nur aus einer Laune heraus, möglichst viel über sie zu erfahren. So achtet sie auf Kleinigkeiten wie Bewegungen und ließt mehr oder minder erfolgreich die Körpersprache. Sie mag es, sich in diesem Bereich weiterzubilden.
Zu anderen Menschen findet sie oft nur langsam Zugang und selbst wenn sie jemanden mag, öffnet sie sich nicht gerne - aber wenn sie einen erst einmal "Freund" nennt, dann kann diese Beziehung auch sehr lange halten, solange derjenige über einen größeren Zeitraum mit ihr klar kommt.
Die diversen Hemmungen hat sie vermutlich durch ihre Mutter gelernt. Nadine Alegra Curtis ist extrem ehrgeizig und da sie Marlène größtenteils allein und vor allem nach ihrer Meinung aufgezogen hat, hat sie ihre Tochter auch am stärksten geprägt, was Arbeitsverhalten und den Umgang mit anderen betrifft. Marlène fühlt sich zum jetzigen Zeitpunkt innerlich völlig verkorkst, ist sie doch nicht wirklich in der Lage, jemandem zu vertrauen oder einfach sie selbst zu sein. Ihre Mutter hat ihr stets eingetrichtert, dass sie sich benehmen muss, dass sie die Beste sein muss, um geliebt zu werden und dass sie ihren eigenen Gefühlen keinen Lauf lassen darf, wenn sie Anerkennung bekommen will. Erst nach vierzehn Jahren unter dieser Lebensphilosophie fängt sie an, sich von dem Weltbild ihrer Mutter zu distanzieren.

Sonstiges:Obwohl sie wie gesagt nicht so wirkt, hat Marlène schon öfters Probleme mit den Nachbarn in ihrer Heimat bekommen, weil sie deren Kinder geschlagen hat.

Vorlieben: (mind. 5)

Intelligente Menschen, Portraits, alte Bücher, Winter, die Winkelgasse & die Nocturngasse, Psychologie & Körpersprache, Tanzen, klassische Musik, Metal, Schwarzweißfilme, Fotografie, Regeln brechen, Joints und Zigarretten, Kaffee, Mythologien

Abneigungen: (mind. 5)

Hitze, lärmende Kinder, Quälereien, Schwächlinge, künstlich gebräunte Haut, Kleider, Puppen, verwöhnte Töchter und Söhne, wenn man ihr vorjammert, die Fassaden, die in der Öffentlichkeit von den Menschen gezeigt werden, Spießer, Allergien

Hobbies:

Zeichnen (Porträts, Akte, Kohleskizzen, Surrealistische Motive), in Bibliotheken nach alten Büchern suchen, Collagen basteln, Tarotkarten legen (Obwohl sie nicht an die Ergebnisse glaubt), Musik hören (Bevorzugt Muggelmusik – Klassik, Gothic, Alternative, Rock, Metal), tanzen, fotografieren, andere beobachten

Stärken: (mind. 3)

Lässt sich von nichts unterkriegen (außer von sich selbst vielleicht), Kreativität, Belesenheit, kann andere motivieren (Wenn sie will), ist sehr selbstständig, hat eine eigene Meinung

Schwächen: (mind. 3)

Arroganz, unterschätzt andere schnell, nicht teamfähig, wird schnell wütend, kapselt sich ab, ist oft sehr negativ Neuem gegenüber eingestellt, hasst es, überflügelt zu werden, verstellt sich

Quidditchposition: ----

Haustier:Katze (Artemis)

Geschichte:

Marlènes Leben war bisher nicht sonderlich spannend, dafür aber äußerst anstrengend. Sie ist fernab ihres Vaters und ihrer Halbschwester, die beide in Frankreich leben, aufgewachsen und hat die meiste Zeit in einem geräumigen Altbau in London gelebt, nahe der Winkelgasse. Ihre Mutter hat sie allein aufgezogen und ihr, sobald sie lesen konnte, Bücher über die magische Welt mitgebracht, und so hat Marlène sich schon vor Schulbeginn zu bilden begonnen. Nichts desto Trotz hat sie ziemlich unter dem Ehrgeiz ihrer Mutter gelitten, die sie jede Ferien bis an ihre Grenzen gehen lässt und sich nicht mit ihrer viel emotioneller geprägten Tochter identifizieren kann. Seit Marlène denken kann, haben ihre Mutter und ihre Gouvernante sie mit ihrer Meinung nach weiblichen Tugenden beballert – Ballett, Kochkurse, mehrsprachiger Unterricht bei Hauslehrern, Geigenspiel, Gesellschaftslehre und derlei. Für sie stand seit ihrer Geburt fest, wie ihr Leben verlaufen würde - dass sie eines Tages nach Hogwarts gehen, dort ihren Abschluss mit Bestnoten machen und anschließend einen einflussreichen, vermögenden Adeligen heiraten würde, um ihm eine gute Hausfrau zu sein, die im Hintergrund die Fäden zieht. Marlène konnte sich damit allerdings noch nie wirklich anfreunden und seit etwa einem Jahr rebelliert sie auch offen dagegen, was ihr einige Probleme eingebracht hat und immer noch bringt. Dennoch weigert sie sich strikt, die artige Tochter zu spielen, so wie es ihre Halbschwester tut und somit gilt sie nun als schwarzes Schaf der alten Familie, zumal es bisher in allen Generationen der Curtis Brauch war, dass man sich mit den anderen traditionsreichen Familien und ihren Sprösslingen aus Slytherin verbindet. Marlène dagegen strebt eher eine kreative Arbeit an, durch die sie unabhängiger werden kann, als sie momentan noch ist. Anders als ihre Eltern stört sie auch der Kontakt zu Muggeln nicht, daher hat sie überlegt, ob sie nicht vielleicht nach der siebten Klasse für ein Jahr nach Amerika oder Irland gehen soll, um sich dort einen neuen festen Platz zu suchen und sich endgültig von den familiären Banden zu lösen.

Avatarperson: Alison Sudol as Marlène

Regeln gelesen?: Oui


Zuletzt von Marlène Curtis am Sa Apr 18, 2009 5:26 pm bearbeitet; insgesamt 11-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grace Forrest
6. Jahrgang - Slytherin
6. Jahrgang - Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1108
Blutstatus : reinblütig
Alter : 17 Jahre
Fähigkeit : Parsel, Okklumentik
Patronus : Luchs
Quidditchposition : Jägerin, Kapitän
Anmeldedatum : 02.03.08

BeitragThema: Re: Marlène Curtis   Fr Aug 08, 2008 3:52 pm

Hey, sehr schöner Stecki, gefällt mir wirklich gut.
Ich hoffe du bist mit Slytherin einverstanden.
Eine Sache wäre da allerdings noch... du hast in deinem Lebenslauf Harry Potter erwähnt. Unser RPG spielt jedoch vollkommen ohne Buchcharaktere. Es gab sie nie, es gibt sie nicht und es wird sie auch nicht geben, ebensowenig wie irgendwelche Verwandten o.ä.
Wenn du das noch geändert und eine Avatarperson eingefügt hast, nehme ich dich an

lg Grace

_________________



&&. Jacob Kenway, 7. Jahrgang, Gryffindor
&&. Michael Hawkins, Lehrer für Zauberkunst & Hauslehrer von Gryffindor
&&. Morgaine Reeves, 6. Jahrgang, Hufflepuff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlène Curtis
5. Jahrgang - Slytherin
5. Jahrgang - Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 442
Wohnort : London
Blutstatus : reinblütig
Alter : 15
Patronus : Polarfuchs
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Marlène Curtis   Fr Aug 08, 2008 5:00 pm

Klar, mach ich sofort. Tut mir leid, das mit den Buchcharas hatte ich verpeilt. Ich hoffe, das ist jetzt so in Ordnung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marlène Curtis   Sa Aug 09, 2008 11:51 am

Kannst du noch einen Avatar samt Avatarperson einfügen?
Nach oben Nach unten
Grace Forrest
6. Jahrgang - Slytherin
6. Jahrgang - Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1108
Blutstatus : reinblütig
Alter : 17 Jahre
Fähigkeit : Parsel, Okklumentik
Patronus : Luchs
Quidditchposition : Jägerin, Kapitän
Anmeldedatum : 02.03.08

BeitragThema: Re: Marlène Curtis   Sa Aug 09, 2008 11:22 pm

Jetzt ist alles in Ordnung.
Wenn du noch eine Avaperson eingefügt hast, nehme ich dich an Wink

lg Grace

_________________



&&. Jacob Kenway, 7. Jahrgang, Gryffindor
&&. Michael Hawkins, Lehrer für Zauberkunst & Hauslehrer von Gryffindor
&&. Morgaine Reeves, 6. Jahrgang, Hufflepuff
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlène Curtis
5. Jahrgang - Slytherin
5. Jahrgang - Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 442
Wohnort : London
Blutstatus : reinblütig
Alter : 15
Patronus : Polarfuchs
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Marlène Curtis   So Aug 10, 2008 6:13 pm

In Ordnung so?^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Marlène Curtis   So Aug 10, 2008 9:01 pm

Ok, dann verschieb ich deinen Steckbrief mal.^^

WOB
Nach oben Nach unten
Victoria Eastwood
7. Jahrgang Hufflepuff Vertrauensschülerin
7. Jahrgang Hufflepuff Vertrauensschülerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 618
Blutstatus : halbblütig
Alter : 17
Fähigkeit : Animagus (Silberwölfin)
Patronus : Dachs
Anmeldedatum : 31.05.08

BeitragThema: Re: Marlène Curtis   Sa Jan 17, 2009 4:39 pm

Aktualisierung

Bitte aktualisiere folgende Bereiche:

Aussehen: Müssen insgesamt 800 Zeichen sein
Charakter: Müssen insgesamt 1.500 Zeichen sein
Gesichte: Müssen insgesamt 2.000 Zeichen sein.

Gib bescheid wenn du fertig bist.
Im Inplay kannst du jedoch trotzdem weiter schreiben.

LG Vicy

_________________



&. Levin Anderson, 17 years, Durmstrang
&.Alice Duncen, Slytherin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marlène Curtis
5. Jahrgang - Slytherin
5. Jahrgang - Slytherin
avatar

Anzahl der Beiträge : 442
Wohnort : London
Blutstatus : reinblütig
Alter : 15
Patronus : Polarfuchs
Anmeldedatum : 08.08.08

BeitragThema: Re: Marlène Curtis   So Jan 18, 2009 8:17 pm

So, ich hab das jetzt alles hoffentlich ordentlich geändert Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Victoria Eastwood
7. Jahrgang Hufflepuff Vertrauensschülerin
7. Jahrgang Hufflepuff Vertrauensschülerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 618
Blutstatus : halbblütig
Alter : 17
Fähigkeit : Animagus (Silberwölfin)
Patronus : Dachs
Anmeldedatum : 31.05.08

BeitragThema: Re: Marlène Curtis   So Jan 18, 2009 8:20 pm

Merci beaucoup=)

_________________



&. Levin Anderson, 17 years, Durmstrang
&.Alice Duncen, Slytherin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Marlène Curtis   

Nach oben Nach unten
 
Marlène Curtis
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - The magical school :: Charakter & Sonstiges :: Slytherin-
Gehe zu: